Zurück zu Ristorante-Pizzeria CASTELLO
GastroGuide-User: Dibbegucker
hat Ristorante-Pizzeria CASTELLO in 55411 Bingen am Rhein bewertet.
vor 6 Jahren
"Das CASTELLO - ein kleines, aber feines Restaurant . . ."
Verifiziert

Geschrieben am 11.03.2015 | Aktualisiert am 13.03.2015
Besucht am 06.03.2015
. . .   "irgendwo im Nirgenwo", genauer: an der K9 zwischen Bingen-Büdesheim und Ockenheim. Es ist Bestandteil eines Reiterhofs   
         mit Reithalle und -platz, mitten im freien Feld und somit ohne Parkplatzprobleme. Es firmiert unter "Ristorante - Pizzeria", hat aber auch Schnitzel, Steaks usw. im Angebot und vor Allem eine reichhaltige Auswahl an frischen Fischgerichten. Zudem gibt es noch eine wechselnde Sonderkarte, die auch einige marokkanische Gerichte anbietet, der Chef ist gebürtiger Marokkaner.
Das Restaurant ist trotz seiner abgelegenen Lage bei Insidern sehr beliebt und stark frequentiert. Speziell an Wochenenden ist eine Reservierung unbedingt zu empfehlen, am Besten schon einige Tage im voraus. Wir besuchten das Lokal mit 6 Personen.

Bedienung

Die Bedienung hat ihre 5* ehrlich verdient. Wir wurden am Eingang freundlich begrüßt und uns wurde die Garderobe abgenommen. Die Speisekarten wurden sofort an den Tisch gebracht und es wurde nicht sofort nach einer Getränkebestellung gefragt, so daß wir Zeit hatten, uns diesbezüglich in der Karte zu orientieren. Obwohl das Lokal bis zum letzten Platz besetzt war, wurden die Bestellungen prompt ausgeführt. Die Bedienung macht ihren Job mit Freude. Ohne daß wir danach gefragt hätten, wurden wir darauf hingewiesen, daß die Küche auch gerne von der Karte abweichende Sonderwünsche erfüllt. Die Speisen wurden vom Koch persönlich serviert.

Essen & Trinken
Wir hatten Rote-Bete-Suppe (Vorspeise € 3,80)  Tagine mit Lammfleisch und Gemüsen (€15,80)  und Dorade an Weißweinsauce mit Pommes frites und Salat (€ 18,90) Dazu an Getränken: Riesling 0,2l  (€ 3,40) Mineralwasser San Pellegrino 0,75l (€ 4,20) und Weizenbier  0,5l (€ 3,20). Unsere Mitzecher hatten diverse Pizze und Lasagne, sowie als Getränke ebenfalls Weizenbier und verschiedene Weine.
Die Rote-Bete-Suppe war einfach phantastisch. "Gaumensex", um mit Rosin zu sprechen. Sie hat den ein oder anderen Schönheitsfehler an den Hauptgerichten wieder wett gemacht: Eine Suppe von cremiger Konsistenz, durchzogen von einem breiten, grünen Pestostreifen und mit einem angenehmen Knoblaucharoma. Der breite Tellerrand war mit Streifen und Klecksen von Balsamico
verziert, schon rein optisch ein Genuß. Auch die Hauptgerichte waren im Großen und Ganzen lecker. Lediglich die Weinsauce am Fisch wurde als etwas zu sauer empfunden, der ansonsten sehr frische und variantenreiche Salat war leider von einem Fertigdressing gekrönt und die Tagine, eigentlich ein nordafrikanisches Gericht, schien mir ein wenig zu sehr dem allgemeinen, deutschen Geschmack angepasst. Da fehlte mir etwas der Hauch von Süße und die typischen Gewürze. Das Weizen kam vom Faß und war frisch und gut temperiert und der Riesling von einem ortsansässigen, für seine qualitativ hochwertigen Weine bekannten Weingut bot ebenfalls keinen Anlaß zur Kritik.
Auch unsere Freunde waren von ihren Speisen und Getränken durchweg angetan.

Ambiente
Im Eingangsbereich bullert bei entsprechender Witterung ein kleiner Kaminofen. Der kleine Gastraum (geschätzt ca. 40 Plätze) ist gemütlich eingerichtet und mit Bildern und Trockengestecken dekoriert. Die Tische sind mit Textiltischdecken, Blumenschmuck und Kerzen versehen. Den Thekenbereich ziert ein Schindeldach, was auch dem Restaurant einen Hauch von Pferderanch verleiht. An den Wänden entlang gibt es Sitznischen mit Tischen für jeweils sechs Personen, man sitzt auf gepolsterten Stühlen oder Bänken. Die kleineren Tische sind in der Mitte des quadratischen Raumes verteilt. Vom Gastraum aus kann man durch ein großes Fenster den Betrieb in der Reithalle beobachten. Im Sommer kann man vor dem Lokal sehr schön im Freien sitzen.

Sauberkeit
In puncto Sauberkeit gibt es im Gastraum nichts zu bemängeln. Die Toiletten wurden nicht aufgesucht.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


hbeermann und 3 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Nolux und 3 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.