Pizzeria & Restaurant Da Nero
(1)

Moselstr. 2b, 63452 Hanau
Restaurant Lieferdienst Pizzeria
Zurück zu Pizzeria & Restaurant Da Nero
GastroGuide-User: Bernie-Bo
hat Pizzeria & Restaurant Da Nero in 63452 Hanau bewertet.
vor 5 Jahren
"Versteckt gelegen, aber erstklassige italienische Küche"
Verifiziert

Geschrieben am 07.05.2015 | Aktualisiert am 06.02.2016
Besucht am 07.05.2015
Gestern habe ich noch unserer lieben Userin Obacht dieses Lokal in einem Kommentar (ohne den Namen zu benennen) zu einer anderen Pizzeria in Hanau benannt. Heute war ich schon plötzlich wieder selbst hier im Lokal. Vor ca. 3 Jahren hatte ich in Hanau unmittelbar an der A45 / A66 in einem Gewerbegebiet einen Geschäftstermin. Auf meine Frage an einer Dame an der Info Theke des Unternehmens, ob ein guter Italiener in der Nähe wäre, wurde mir diese recht unscheinbare Pizzeria genannt. Seitdem besuche ich / wir diese Pizzeria so 2x im Jahr. Die Pizzeria liegt unweit von Ikea - in einer Nebenstraße, im selben Industriegebiet. Vorne an der Straße befindet sich ein kleiner Schotter Gebrauchtwagenhökerer. Davor geht die gepflasterte und auch beschilderte Einfahrt zu dem hinteren Teil , wo sich ein Geschäftshaus mit u.a. einer Versicherungsagentur, nebenan diese Pizzeria und auch eine SB Autowaschanlage befindet. Kostenlose Parkmöglichkeiten sind dort ausreichend vorhanden. Diese Pizzeria mit den leckeren urtypischen italienischen Speisen würde ein Fremder dort sicherlich nicht erwarten.

Da ich heute noch plötzlich 2 Geschäftstermine bei Hanau und in Langenselbold hatte, habe ich diese natürlich mit einem Besuch hier verbunden.
Zur Pizzeria sind es ein paar Stufen hoch. Links neben dem Eingang befindet sich der Biergarten. Kommt man in die Pizzeria herein, kann man rechts zwischen dem Gastraum mit 8 Tischen und insgesamt 24 Plätzen oder ganz rechts dem Wintergarten mit ungefähr der selben Anzahl von Sitzplätzen wählen. Als ich gegen 17:00 Uhr die Pizzeria betrat, wurde ich nett begrüßt und durfte mir einen freien Platz aussuchen. Zuerst nahm ich im Wintergarten platz, doch bezüglich der Außentemperaturen und der direkten Sonneneinstrahlung, wechselte ich dann doch in den Gastraum, welcher sehr schön hergerichtet ist. Links vor Kopf befindet sich eine  große Getränketheke, an der Wand vor Kopf hängt eine Tafel mit Tagesgerichten und ansonsten gibt es viele kleine Bilder an der Wand. Die Tische sind mit zwei Stofftischdecken eingedeckt, einer Kerze in einem schönen Kerzenständer, sowei besteck mit den passenden optischen Papierservierten und einen zusätzlichen Aufsteller / Weinkarte. Das Lokal war tadellos gepflegt. Diese Pizzeria ist noch ein reiner italienischer Familienbetrieb.

In der nicht überladenen Speisekarte stehen die typischen italienischen Vorspeisen, Pizzen, Pasta, Fisch / Fleischgerichte und Desserts. Was für den einen oder anderen Gast von Interesse sein könnte, hier gibt es von Montag bis Freitag eine wöchentlich wechselnde Mittagstischkarte (auch auf der HP einsehbar). Täglich werden von 11:30 Uhr bis 15:00 Uhr, 3 verschiedene Gerichte incl. einem Beilagensalat für 5,90€ bis max. 7,50€ angeboten. Die Gerichte hören sich einladend an, doch zur Mittagszeit waren wir noch nie im Restaurant.
Ich bestellte mir diesmal bei dem jüngeren Herrn eine große Coca Cola 0,4l für 3,60€, 1x Pizza Pane für 4.-€ und 1x Rigatoni Al Diavolo (mit Paprika und scharfen Peperonis) für 5.90€ + extra zusätzlichen Zutaten / Zwiebeln für 1.-€ extra.

Die Cola wurde mir sehr schnell und gut temperiert vom jungen Mann serviert. Nach angenehmer Wartezeit erhielt ich dann die Pizza Pane (Pizzabrot mit Tomatensauce und Knoblauch), schön dünn und knusperig, reichlich Knobi und in 6 Stücken geschnitten. Deise war sehr heiß und sehr lecker. Nachdem ich gerade mein zweites Stückchen angebissen hatte, servierte mir die Seniora (Mutter) meine Pasta und wünschte mir einen guten Appetit. Ich fragte noch nach einer Pfeffermühle, welche mir sofort in großer Ausführung gebracht wurde. Die Pasta hätte jetzt vielleicht zwei / drei Minuten später serviert werden können, doch da die Pasta auch sehr heiß war, konnte ich in ruhe noch die Pizza Pane weiter verzehren. Zwischendurch wurde dezent gefragt, ob alles OK wäre und es mir schmecken würde. Die Pizza Pane war sehr lecker und mir auch 4 Sterne wert. Die Rigatoni waren schön al dente, die Menge war auch gut bemessen, reichlich Paprika und Zwiebeln vorhanden, die Sauce gut vom Geschmack, allerdings vermißte ich ein wenig die in der Speisekarte angekündigten scharfen Pepperonis. Das ist aber jetzt jammern auf hohen Niveau. Die Pasta war mir trotz der fehlenden "scharfen Pepperonis" auch 4 Sterne wert.

Nach dem Essen klappte die Bezahlung mit einem ordentlichen Kassenbeleg auch einwandfrei. Die 14,50€ + Tipp waren heute mal gut angelegt. Es hat mir wieder einmal sehr gut geschmeckt (auch die Menge vom Knobi).

Fazit:
Wenn es sich ergibt und ich  / wir in der Nähe sind, immer wieder gerne. Beim nächsten Besuch werde ich dann bestimmt mal wieder im Biergarten speisen.

So, und nach diesen leckeren Speisen, eine für Euch hoffentlich hilfreichen Bewertung, geht es morgen abend in den wohlverdienten Urlaub nach Bella Italia. Bis bald.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 34 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 34 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.