Zurück zu COCOS - einfach asiatisch
GastroGuide-User: Familie4P
hat COCOS - einfach asiatisch in 94032 Passau bewertet.
vor 6 Jahren
"Einfach Asiatisch - Der Name ist Programm"
Verifiziert

Geschrieben am 22.07.2015
Besucht am 22.07.2015
Das Cocos ist eine der vielen Möglichkeiten in der Stadtgalerie bzw. in der unmittelbaren Umgebung (asiatisch) zu essen. Ähnlich wie beim Lee und Lee bzw. dem Haiky ist es ein Fillialbetrieb mit Fillialen in mehreren Städten. Und genau wie bei den unmittelbaren Mitbewerbern auch geht man hier nicht hin, um gemütlich etwas zu essen, sondern man stillt hier schnell den Hunger auf asiatisch, wenn man gerade vor Ort ist. Vorab: letztlich schenken diese 3 Betriebe sich nicht viel und keiner muss Angst haben, Kunden an den anderen zu verlieren.

Das Cocos liegt im Erdgeschoss von der Stadtgalerie, ist somit ebenerdig zu erreichen, allerdings gibt es keine Möglichkeiten für Rollstuhlfahrer, weil sämtliche Tische und Stühle/Bänke sehr hoch sind. Toiletten gibt es keine eigenen, hier muss auf Sani-UN-fair (die Center-Toiletten im Untergeschoss) zurückgegriffen werden.

Parkplätze sind die Center-eigenen Parkplätze (kostenpflichtig) aber wie gesagt, nur zum Essen kommt ja eh keiner.

BEDIENUNG:
Der Umgang an der Theke ist freundlich, wie in der Branche üblich bestellt man an der Theke, bezahlt und nimmt das Getränk mit. Eine Service-Kraft bringt einem dann das Essen nach Fertigstellung an den Platz. Sternewertung setze ich hier aus, hier ist einfach zu wenig Beurteilungsspielraum.

AMBIENTE:
Der Imbiss ist zur Stadtgalerie hin offen, "außenplätze" (wie beim Haiky z.B.) gibt es nicht, es gibt nur hohe Bänke und Stühle (wohl aus Platzgründen). Tische weißer Kunststoffüberzug, Stühle und Bänke weißes Kunstleder. Pfiffig ist der Stoffbehand an der Decke, der ein Gewölbe simuliert und der Spiegel am Raumende, der das Restaurant sehr viel größer erscheinen lässt, als es tatsächlich ist (siehe Bild). Auf der Imbissskala kann ich mich da noch zu 3.5 Sternen hinreissen lassen.

ESSEN:
Auch hier gibt es das übliche Asia-Angebot mit Nummern und Zahlen, was auch wohl besser ist, als die asiatischen Namen. Ich stelle mir immer vor, dass die ganzen Asiaten sich einen über die dummen Europäer (-die sich pseudo-asiatische Küche in rauen Mengen reinziehen) einen grinsen und die asiatischen Bezeichnungen etwas ganz anderes bedeuten. Ich bestellte also von dem Aushang über der Theke die Nummer 51 (Rindfleisch mit Chilli, Knoblauch etc.), freundlicherweiße mit einem roten Punkt für "scharf" bezeichnet und nahm Platz. Getränke waren 0.5 Liter Softdrink Flaschen, die einem Kühlschrank entnommen wurden. Dazu gab es die allerbilligsten Plastikbecher. Das Cola war kaum gekühlt, was vielleicht gesund sein mag, mir aber eindeutig zu warm war. Dafür gibt es einen kleinen Punktabzug.

Das Essen entsprach den Erwartungen, war schön scharf, die Portion war reichlich, davon wird man gut satt. Im Prinzip nichts zu meckern. Es war etwas besser als im Lee und Lee, nicht ganz so gut wie im Haikys, so wären es 3.5 Sterne gewesen. Aber für die lauwarme Cola und den Becher 0.5 Sterne weg, also 3 Sterne. Die Zutaten machen sonst einen sehr frischen Eindruck.

Auf dem Tisch stand ein Glas mit der Chillipaste, 2 Flaschen mit Soja-Soße dazu die unausrottbaren Salz und Pfefferstreuer. Nachwürzen aber aber nicht erforderlich.

Das alles zu 6,90 für das Essen und 2  Euro für das Getränk.

SAUBERKEIT:
Im Prinzip war alles schön sauber als wir kamen (wir waren sehr früh dran), im Prinzip nichts zu mecken. AAAAABER: zwischen zwei Tischbelegungen hat niemand nach den Tischen geschaut geschweige denn die mal abgewischt. Das geht in anderen Lokalen dieser Art besser. Auch hier deswegen: Punktabzug!

PLV und FAZIT:
Es ist eben einer von vielen (Imbiss-)Asiaten in Passau. Es gibt jetzt (für mich) nicht wirklich ein Alleinstellungsmerkmal weswegen man jetzt gerade genau hier rein muss. Ich war da schön öfters und werde auch öfters noch dort hingehen, wenn es sich eben ergibt und ich in der Nähe bin. Die Preise sind für Innenstadt Ok, auch wenn man für wenig mehr auch schon Buffet bekommen kann.

Also nach Küchenreise: 3 - wenn es sich ergibt, gerne wieder.
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Kaus und 9 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.