Zurück zu Asado-Steak Maximiliansplatz
GastroGuide-User: Zimtschnecke
hat Asado-Steak Maximiliansplatz in 80333 München bewertet.
vor 2 Jahren
"Absolut enttäuschend!"
Verifiziert

Geschrieben am 16.09.2017
Besucht am 15.07.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen
Wir waren hier vor einem Konzert, das auf dem Odeonsplatz stattfand. Mangels Zeit wollten wir in der Nähe noch etwas zu Abend essen gehen und die Wahl fiel - da es in der Umgebung nicht viele Möglichkeiten gibt, eine Kleinigkeit zu essen - auf das Asado.

Das Restaurant ist recht schön eingerichtet. Es gibt Hochtische, aber auch normale Tische, einige Stühle an der Bar und sogar ein paar Tische draußen. Da es doch schon etwas frisch war, entschieden wir uns für einen Tisch im Inneren des Restaurants. Es dauerte eine Weile bis die Bedienung uns die Speisekarten brachte. Wir konnten dann aber relativ schnell bestellen. Wir entschieden uns für eine kleine Zitronenlimonado und eine kleine Cola, sowie zum Essen für einen Classic Burger und einen Salat mit King Prawns.

Es dauerte ewig, bis die Getränke kamen. Denn die Bedienung war allein für das gesamte Restaurant zuständig. Erst nach etwa 10 Minuten bekam sie Unterstützung von einer Kollegin, die ihre Schicht begann. Dieser teilte sie lautstark durch das ganze Restaurant mit, dass sie alle Getränkebestellungen an der Bar übernehmen solle. Unsere eingeschlossen. Nach insgesamt etwa 15 Minuten kamen dann endlich unsere Getränke, aber nicht, wie bestellt, zwei kleine Getränke, sondern große. Deshalb ließen wir diese erstmal zurückgehen und verlangten kleine Getränke, die dann auch recht zeitnah kamen.

Das Essen kam dagegen relativ zügig, etwa 5-10 Minuten nach den Getränken. Der Burger war geschmacklich sehr gut und auch die Pommes dazu sehr lecker. Der Salat war ebenfalls geschmacklich sehr gut, allerdings mussten die Garnelen erst geschält werden. Da sie in Knoblauch angebraten worden waren, waren sie recht ölig, lagen aber im Ganzen auf dem Salat. Es gab nicht wirklich Platz auf dem Teller, sie zu bearbeiten, geschweigedenn die Schale später zu entsorgen. Meine Hände waren total dreckig und ich brauchte 2 Servietten. Erst nach einer Ewigkeit bemerkte die Bedienung mein Dilemma und brachte mir ein Feuchttuch - das hätte man auch direkt mit der Bestellung bringen können. Genauso denke ich, wäre es angemessen gewesen, einen Teller für die Schale direkt dazuzustellen. Naja.

Wir wollten dann eigentlich nur noch schnell zahlen und gehen, allerdings dauerte es auch dieses Mal ewig, bis die Bedienung kam.

Insgesamt war der Besuch nicht wirklich zufriedenstellend, der Service war für ein Asado Restaurant, das ja eigentlich für etwas gehobenen Standard steht, absolut nicht angemessen. Ich komme hier nicht mehr her.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Carsten1972 findet diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 findet diese Bewertung gut geschrieben.