Zurück zu Ristorante Lucio
GastroGuide-User: Tribun
einen Beitrag zum Ristorante Lucio in 72488 Sigmaringen geschrieben.
vor 3 Jahren
"Pizzeria Krone ausgezogen und hat das Ristorante Lucio eröffnet"

Geschrieben am 23.08.2016 | Aktualisiert am 23.08.2016
Lucio Sollazzo war über viele Jahre Pächter der Pizzeria Krone in der Antonstrasse. Nun ist er aus seinem Gewölbekeller ausgezogen und hat das Restaurant Lucio eröffnet, welches natürlich direkt an der Donau kein vergleich zu dem Keller ist, indem er zuvor die Pizzeria Krone betrieben hat.

Leider hat das Ristorante Ernesto an der Örtlichkeit in der Vorstadt Sigmaringen aufgegeben. Das Ristorante Ernesto hatte in Sigmaringen als echtes italienisches Restaurant mit einer tollen und edlen Einrichtung einen überaus guten Ruf und ich habe sehr gerne in dem Restaurant gegessen, dort gab es auch lange Zeit eben die echte Pizza und es war die beste in Sigmaringen.

Jetzt haben also Maria und Lucio Sollazzo das Restaurant übernommen. Auf ihrer Webseite verweisen sie auf ihre Vergangenheit.

Zitat:

"Seit über 35 Jahren haben sich Maria & Lucio Sollazzo erfolgreich als Gastronomen in Sigmaringen etabliert. Die legendäre Pizzeria Krone wurde über Jahrzehnte für ihre hervorragende italienische Küche und die herzliche, familiäre Atmosphäre geschätzt und geliebt. Mit der neuen Adresse wird sich daran nichts ändern. Dafür steht der Inhaber der „neuen“ Krone mit seinem Namen: Lucio. Mit frisch zubereiteten italienischen Spezialitäten, knusprigen Pizzen und leckeren Pasta-Gerichten werden wir Sie in unserer gewohnt herzlichen Atmosphäre auch zukünftig verwöhnen."

Nun ist es aber leider so, dass die Pizzeria Krone keinesfalls legendär war, sondern vielmehr durch ein maximal durchschnittliches Essen und einen nicht zufriedenstellenden Service bekannt war. Ich selber bin dort bei meinem Besuch sehr enttäuscht worden. Wenn das Restaurant sein Niveau nicht erheblich steigern wird, dann wird das wohl ein Reinfall. Immerhin möchte man jetzt nach einer sehr einfachen Pizzeria ein richtiges italienisches Ristorante betreiben.

Ganz bestimmt profitiert das neue Restaurant Lucio erst einmal von der Adresse, unter der sich eben das wirklich gute italienisches Ristorante Ernesto etabliert. Das mag Liebhaber der italienischen Küche sicherlich zu einem Besuch veranlassen.

Erste Nachfragen in meiner Bekanntschaft ergaben zunächst mal keine guten Botschaften. Nun ja, es kocht eben dieselbe Küche, die schon meinen Ansprüchen an eine Pizzeria nicht gerecht wurden.

Insofern möchte ich mit diesen Hinweisen nicht von einem Besuch des Lucio abraten, aber die Erwartungen deutlich senken.

Die Einrichtung hat das Restaurant nicht übernommen, oder die bisherige Inhaberin hat sie nicht angeboten. Das Restaurant hat auf jeden Fall eine ordentliche Speisekarte und natürlich die Lage direkt an der Donau, wo man im Sommer im Außenbereich noch einen tolle Aussicht hat.

Insofern bin ich gespannt, ob das Lucio sich ebenfalls an dieser Örtlichkeit etablieren kann.

Bewertung des vorherigen Restaurant "Pizzeria Krone"

3 *** auf mehreren Plattformen (Ich selber habe meinen Besuch mit 2 ** in Erinnerung)

Dann wünsche ich dem Ristorante Lucio viel Erfolg. Es wäre schön, wenn Sigmaringen wieder ein niveauvolles italienisches Ristorante bekäme.