Zur Guten Stube
(1)

Schreiberweg 2, 55294 Bodenheim
Besenwirtschaft Weinstube
Zurück zu Zur Guten Stube
GastroGuide-User: hhfp65428
hat Zur Guten Stube in 55294 Bodenheim bewertet.
vor 3 Jahren
"Wir kommen beim nächsten Öffnungstermin im Mai wieder."
Verifiziert

Geschrieben am 25.09.2016 | Aktualisiert am 25.09.2016
Besucht am 23.09.2016 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 33 EUR
Straußwirtschaft „Zur guten Stube“ Bodenheim.

Unsere Bekannte hatte Besuch von ihrer Kurfreundin aus Oberhessen, da Sie mit ihr einmal nach Rheinhessen in eine Straußwirtschaft gehen wollte hat sie uns gebeten doch mitzugehen. Wir sollten doch auch bitte fahren, da ihr Auto etwas kleiner ausgelegt ist und wir den Weg zu der vorher abgesprochenen Straußwirtschaft kennen würden.

Ja, wir kennen einige in Bodenheim aber da diese zu hatte, mussten wir nach einer anderen Ausschau halten. Nach der Zweiten Anlaufstelle sind wir dann fündig geworden.

Vor dem Anwesen war genügend Parkgelegenheit vorhanden wo wir das Auto abstellen konnten. Dann ging es durch einen schönen Weingarten umgeben von Reben  mit Außenbestuhlung in die  GUTE STUBE, es war wohl früher das große Wohnzimmer. Eine Bedienung führte uns dann an einem großen ovalen Tisch an dem es noch Platz  für uns vier gegeben hat. Es stand zwar ein Reserviert Schild darauf, aber die Bedienung hat es entfernt.

Es wurden uns gleich zwei Speise und Getränkekarten gereicht. Auch wurde uns auch die nötige Zeit gegeben uns unsere Getränke und Speisen auszusuchen. An der Wand war auch noch eine Tafel mit Tagesempfehlungen, wie Räucherlachs mit Quark und Kartoffelpuffer zu 9,50€, Spaghetti mit Shrimps in Tomaten- Mozzarella Sauce zu 9,20€, 2 Salate mit Ziegenkäse oder Schweinemedaillons   und zum Nachtisch warmes Apfeltörtchen mit Vanilleeis zu 5,50€.

Meine Frau hatte sich für einen Spätburgunder Weißherbst 0,2l zu 2,90€ und ich für eine Weinschorle 0,4l zu 2,60 € entschieden.

Zum Essen hatten wir eine Portion Spundekäse mit Brezelchen und Brot zu 5,90€  als Vorspeise, als Hauptspeise  hatte meine Frau einen Blutwurstsalat mit Brot zu 6,80€, ich hatte mich für den Räucherlachs mit  Quark und Kartoffelpuffer entschieden.

Die Getränke wurden schnell geliefert und dann wurden unsere Bestellungen aufgenommen. 

Der Spundekäse als Vorspeise wurde nach angenehmer Wartezeit serviert.  Nach dem Abräumen der Vorspeise kamen  dann unsre Hauptspeisen.

Den Spundekäse hatten wir uns geteilt und hat uns beiden sehr gut geschmeckt und von der Portion auch ausreichend und so konnten unsere beiden Mitfahrerinnen auch noch mitnaschen.

Der Blutwurstsalat hat meiner Frau gemundet und war für sie gut angemacht, meine Pfannkuchen waren nicht selbstgemacht, aber hatten mir mit dem Lachs, Kräuterquark, Meerrettich, den Zwiebel und den Eier sehr gut geschmeckt.

Unsere beiden Mitfahrerinnen hatten sich noch zu dem Nachtisch Apfeltörtchen mit Vanilleeis entschieden und waren voll des Lobes über ihren Nachtisch.

Der Wein hat meinen Mitfahrerinnen sowie mir mein Weinschorle  gut geschmeckt.

Unsere Bedienung war sehr nett und aufmerksam und hat schon mal nachgefragt ob alles gut wäre. Nur mit dem Bezahlen hat es etwas gedauert bis die Chefin mit Bon zum Kassieren kam. 

Leider macht die Straußwirtschaft nach dem nächsten Wochenende zu  und öffnet wieder im Mai 2017.

Dafür öffnen Sie ab Oktober ihren Gutsausschank  Weinstube Kapellenhof in Bodenheim.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


PetraIO und 8 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 9 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.