Zurück zu Restaurant Tennis-Campingpark
GastroGuide-User: enjaunddusty
hat Restaurant Tennis-Campingpark in 94072 Bad Füssing bewertet.
vor 4 Jahren
"Neuer Name - aber leider nicht besser!"
Verifiziert

Geschrieben am 15.08.2017 | Aktualisiert am 15.08.2017
Besucht am 12.08.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 60 EUR
Vergangenes Jahr war hier das Restaurant "Zum Tenniscenter". Und damals waren wir recht angetan von der Gesamtleistung des Teams.
Bei unserem diesjährigen Besuch am benachbarten Campingplatz Holmernhof ging es daher auch gleich am ersten Abend wieder schräg über die Strasse ins Restaurant. Vom Vorjahr hatten wir in Erinnerung, daß die Gäste abends die Lokalität regelrecht um 17:00 Uhr bei Öffnung stürmten und Tagesgerichte bereits um 17:45 Uhr schon "AUS" waren. So waren wir dieses Mal auch frühzeitig dort.
Aber: Das Lokal war so gut wie leer. Wir hatten die freie Tischwahl; das Ambiente war unverändert. Selbst eine weibliche Servicekraft vom Vorjahr erkannten wir auf Anhieb wieder.  Aber irgendwas war anders! Die Karte - nein sie war fast identisch mit der vom Vorjahr, so auch die Straußenfleischgerichte ... und die Preisgestaltung. Also nur eine Täuschung?

Die Servicekraft kam, brachte die Karten und nahm unsere Getränkeorder auf.
1x dunkles Bier  0,5 ltr        3,20 €
1x Schneiderweisse 0,5 ltr  3,30 €.

Aus der Karte, besser gesagt der Tageskarte, lachte uns der Schweinebraten an Dunkelbiersosse mit 2 Semmelknödeln und Sauerkraut zu je 9,50 € an. Also bitte servieren!

Die Gerichte kamen auch schnell an den Tisch. SIe waren von sättigender Portionsgröße. Als ganzes schmeckte es uns beiden gut, aber das war es auch schon. War die Essensqualität nur heute nicht so topp oder ist sie verantwortlich für den Besucherrückgang?

Der Service war freundlich und gut organisiert. Die Toiletten im Untergeschoß sind eine Gemeinschaftseinrichtung zusammen mit dem Tennisclub im Hause. Sauber war es dort und auch im Lokal.

Als die Rechnung zum Zahlen präsentiert wurde fiel uns der "NEUE NAME" des Restaurants auf; dies geschieht nicht nur so, oder?

Wiederbesuchswert ( 1* - 5*):   3*
Besuchsnachweis:  Tisch 2  -  Rechnungs-Nummer   41073  -  Bed. 01    -   1   10-08-17    4291 Summe 25,50 €

x x x x x x x x x x x x x x

Da wir noch ein paar Tage am Camping verweilten, besuchten wir das Restaurant am 12.08.2017 abends ein weiteres Mal. Wir waren einfach neugierig und wollten unseren Eindruck vom 10.08. festigen bzw. korrigieren.

Wieder bald vor Ort und es war wieder leer mit dem Unterschied, dass viele Tische reserviert waren und sich das Lokal auch bald mit Gästen füllte. Also doch nur "Falscher Alarm"?

Da wir nicht reserviert hatten, platzierte uns die Bedienung um die Ecke in den hinteren Teil des Gastraumes. Die Karten kamen ...

An Getränken orderten wir
1x dunkles Bier         0,25  ltr        zu     2,60 €
1x Schneiderweisse  0,50  ltr        zu     3,30 €.

An Speisen fühlten wir beide uns heute hingezogen zu Zwiebelrostbraten (medium) mit Bratkartoffeln  zu  je   14,70 €.
Ruck Zuck waren die Gerichte am Tisch!
Die Bratkartoffeln: Na ja sie hätten sich sehr gerne noch ein oder zweimal in der Pfanne im Fett bräunend gewälzt!
Der Zwiebelrostbraten vom Rinderfilet -laut Karte- konnte aufgrund der Dünne des Fleischstückes nur äußerst schwer  Medium gegart sein, aber das Fleisch war innen wenigstens noch rosa, außen dafür aber ohne Bräune. Die dazu gereichten Röstzwiebeln aber waren irgendwann vorgeröstet und dann noch mal schnell in der Pfanne auf Temperatur gebracht. Dass dies nicht unbedingt qualitätsfördernd ist, wird wohl niemand bestreiten. Die Zwiebeln waren von der Konsistenz her zäh bis gummiartig und haben dem Gericht so richtig den "Nockout" versetzt.

Unser Besuch heute war der zweite innerhalb von 3 Tagen. Das Restaurant unter dem neuen Namen hat in unseren Augen gegenüber dem Vornamensträger stark Federn gelassen was die Küchenqualität betrifft. Sollten wir den angrenzenden Camping in naher Zukunft erneut besuchen, werden wir uns erst einmal im weiteren Umfeld nach Speiselokalen umsehen.

Wiederbesuchswert (1*  -  5*):   heute 1,5*
Besuchsnachweis:  Tisch  14  -  Bed. 2   -   1   -   12-08-17      4811   Summe 35,30 €
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.