Zurück zu Mediterran
GastroGuide-User: Bomani
hat Mediterran in 26842 Ostrhauderfehn bewertet.
vor 5 Monaten
"Leider sehr gekürzte Speisekarte ,aber dafür teurer geworden"
Verifiziert

Geschrieben am 02.11.2019 | Aktualisiert am 02.11.2019
Besucht am 28.10.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 71.5 EUR
An unserem letzten Urlaubstag hatten wir wieder im Mediterran reserviert,da wir davon vor 2 Jahren so begeistert waren.
Wieder wurden wir sehr freundlich empfangen. Diesmal bekamen wir den Chef aber nicht zu Gesicht.
Es war die selbe nette junge Frau wie damals,die uns bediente.
Vorab bekamen wir wieder diesen leckeren Aufgesetzten.
Ja....und dann guckten wir die Speisekarte ! Wir waren so enttäuscht.
Sie las sich ziemlich griechisch und die Schnecken waren gar nicht mehr auf der Karte.
Darauf hatten wir uns schon sehr gefreutWir fragten,ob der Besitzer gewechselt hätte,aber die junge Frau verneinte.
Sie meinte die Schnecken wären zu wenig bestellt worden. Vielleicht 10 x im Jahr und die Karte wäre etwas gekürzt worden.
Ja,das haben wir gemerkt !Keine Bratkartoffeln mehr als Beilage ! Keinen Schafskäse südländische Art mehr !
Nur noch normaler gebackenerSchafskäse,der zudem 6.50 Euro kostete,während der von vor 2 Jahren südländische Art, nur 5.40 Euro kostete Kann man ja nachlesen.

Nun ja,wir wählten dann halt  Beide die Gambas Mediterrana zu 8,40 Euro.
Es waren 5 Riesengarnelen in Knoblauch-Olivenöl gebraten. Sehr lecker,aber kein Hexenwerk. Die mache ich uns auch öfter. Das Brot war allerdings sehr gut. Fluffiges Weißbrot. Alles in Allem,aber preislich zu hoch angesetzt.

Zur Hauptspeise wählten wir Beide  das Schollenfilet mit Salzkartoffeln und Fisch-Dill-Sauce. Dazu gab es einen kleinen Salat,zu 17.90 Euro.
Mein Fisch war auf den Punkt,während der Fisch von meinem Männe etwas zu lange in der Pfanne war.
Wenn ich bedenke dass wir jetzt 17.50 Euro für 2 Stück Schollenfilet,mein Männe statt der geliebten Bratkartoffeln halt mit Salzkartoffeln vorlieb nehmen musste,zudem sein Fisch zu durch war,war es einfach zu teuer.
Man lese meine vorige Kritik. Da bekam er für nur 15.90 Euro 3 Fischfilets mit super leckeren Bratkartoffeln und alles schön rustikal in einer Gußpfanne angerichtet.

Zum Abschluß nahmen wir noch einen Espresso zu 2.20 Euro.
Der war wieder sehr gut und so heiß,dass er dampfte. Allerdings statt 1.90,jetzt auch 2.20 Euro.
Mit der Rechnung bekamen wir noch einen von dem leckeren Aufgesetzen. Welche Obstsorte da drin war,wusste sie aber nicht.

Ach ja,das Rumpsteak,welches ich vor 2 Jahren hattekostet jetzt statt 20.90 , 23.90 Euro !

Fazit : Das Mädel war wirklich sehr sehr nett,aber das macht das neue Preis / Leistungsverhältnis nicht wett.
Schade. Lokalitäten sollten ihr Niveau zumindest halten.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.