Zurück zu China Star Restaurant
GastroGuide-User: sarahhatsgetestet
hat China Star Restaurant in 24536 Neumünster bewertet.
vor 3 Monaten
"Immer wieder gut, immer wieder anders"
Verifiziert

Geschrieben am 07.02.2019
Besucht am 06.02.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 36 EUR
DAS RESTAURANT

Das Restaurant befindet sich direkt neben dem A+B Center in Neumünster. Von der Autobahn A7 sind es rund fünf Minuten. Vor dem Gebäude befinden sich zahlreiche Parkplätze und nebenan steht ein weiterer großer Parkplatz vom Center zur Verfügung. Betritt man das von außen eher schlichte Restaurant, gelangt man direkt zur Bar. Rechts geht es weiter zu mehreren Essbereichen. Die Tische sind leicht abgetrennt, sodass man nicht das Gefühl hat in einer riesigen Kantine zu sitzen. Es wirkt gemütlicher und ungestörter, obwohl es keine Nischen, wie in kleinen Restaurants sind. Alle Tische sind vorab eingedeckt und Gäste können frei wählen, wo sie sitzen. Das Ambiente ist im chinesischen Stil angepasst und besticht durch verschiedene Symbole, warme Töne und Symbole, die jeder direkt mit China verbindet.


https://3.bp.blogspot.com/-GSsHwcBfFTI/XFvug_fUlzI/AAAAAAAAa-g/3KiHMe0bh8cQOGipg-u2JSxykuglxxGegCKgBGAs/s640/IMG_6003.HEIC



RESERVIERUNG
Reservierungen können telefonisch erfolgen. Wir waren an einem Freitagabend dort und es waren zahlreiche freie Tische, sodass eine Reservierung nicht unbedingt notwendig erscheint.

GÄSTE
Das Publikum war gemischt. Hauptsächlich Paare und kleinere Gruppen im Alter von 20-50

PREISE
Die Preise sind fair und im guten Durchschnitt. Buffet-Essen All you can eat für 15,50€. Insgesamt haben wir für zwei Mal Buffet und drei Softgetränke knapp 42€ gezahlt. 


DER SERVICE
Der Service ist aufmerksam und die benutzten Teller sind in der Regel abgeräumt, wenn man wieder an den Platz zurückkehrt. Das ist bei der Konkurrenz nicht immer der Fall. Dafür haben die Getränke einen Tick länger gedauert. 

TOILETTEN
Die Toiletten sind sauber. Hier kann ich persönlich nichts bemängeln.

https://1.bp.blogspot.com/-usvqU8wK9MU/XFvullDh4VI/AAAAAAAAa-k/4ZCQVlVxp3sDElKbDeUu6MhFHSGzDBZ8wCKgBGAs/s640/IMG_5983.JPG




SPEISEN UND GETRÄNKE
Fangen wir in diesem Fall mit den Getränken an. Die großen Softgetränke sind gut bis zum Rand gefüllt und gut gekühlt. Sie brauchen jedoch immer rund 10 Minuten bis sie am Tisch sind. 

Das Buffet besticht durch drei große Tresen, die alle nebeneinander stehen und beidseitig bestückt sind. Die Auswahl ist nicht so groß, wie ich es vom Restaurant "Phönix" kenne, jedoch besticht das Angebot durch einen klaren Vorteil. Die Aufbewahrungsbehälter sind kleiner, sodass nicht alles in Fett schwimmt, um noch knackig zu bleiben. Zudem sind sie dadurch schneller aufgebraucht und die Sachen immer frisch. Außerdem gab es zu keinem Zeitpunkt leere Behälter. Man muss nur aufpassen, dass direkt aufgefüllte Speisen sehr heiß sind. 

Fangen wir mit der Auswahl an. Es gibt einen kleinen Salat-Bereich. Der mit Eisberg, roter Beete, Mais, Roastbeef und Eiern mit Shrimps besticht. Die Auswahl ist klein und gerade die rote Beete sah schon sehr ausgetrocknet aus, da dies wohl eher seltener gegessen wird. 


https://4.bp.blogspot.com/-3pyTlsHBfTE/XFvuoeAogkI/AAAAAAAAa-o/Xb1_Q7JhIvYoIp3tzuh-3fo5pX8cKO0pgCKgBGAs/s640/IMG_6004.HEIC



Direkt daneben gibt es verschiedene Fleisch und Fischsorten, die frisch zubereitet werden können. Anders als bei Phönix erwarten einen hier keine kleinen Happen, sondern auch ein ganzes Nackensteak oder eine große Portion Fisch. 

Wer keine Lust hat, sich sein Essen braten zu lassen, hat die Auswahl zwischen verschiedenen klassischen Speisen mit scharfer Sauce, Süß sauer, Curry und vielen mehr. Verschiedene Fleischsorten, Gemüse und Fisch. Es gibt sogar einen ganzen gebratenen Lachs, der nicht trocken ist. Überraschenderweise ist das Fleisch nicht ganz so weich, wie bei anderen Chinesen und wie es hier in anderen Kritiken zu lesen ist. Kann natürlich an verschiedenen Köchen oder an anderen Faktoren liegen. Highlight war für uns das Schweinefleisch mit Honig, denn es ist nicht zu  kross und schmeckt nach Spare Ribs. Dazu gibt es verschiedenes Gemüse, Bratreis, Bratnudeln und klassischen Basmati-Reis. Einige Speisen sind mit scharf oder leicht scharf gekennzeichnet. Darauf könnt ihr euch nicht verlassen. Während manche Speisen leicht scharf sein sollten, und man das Gefühl hatte, dass es grenzwertig ist, sind andere Speisen, die nur als scharf deklariert wurden kaum der Rede wert. Ich würde mich dementsprechend vorsichtig herantasten. Bei unserem zweiten Besuch musste ich allerdings feststellen, dass die Garnelen, die letztes Mal total scharf waren, diesmal nicht mal im Ansatz scharf waren. Die Schärfe hängt also nicht nur vom Gericht, sondern auch vom Tag ab. 


https://2.bp.blogspot.com/-nvhJG3LgSzc/XFvurkPrDlI/AAAAAAAAa-s/k_aJXN4OybckuNC2OSvbDFlfksouLiFfACKgBGAs/s640/IMG_6005.HEIC



Natürlich erwartet euch auch die klassische Ente, sowie Hähnchen auf gleiche Weise zubereitet. Auch diese beiden Kreationen sind nicht trocken und schmecken sehr gut. 

Einen weiteren Bereich nimmt Sushi ein. Hier wird sich weniger häufig bedient, aber ich kann sagen, dass es sehr lecker schmeckt. An einigen Stellen sahen manche jedoch wässrig aus, wodurch ich direkt an TK und aufgetaut denken musste. Da ich jedoch nur selten Sushi esse, kann ich das nicht beurteilen. 

Zu guter Letzt gibt es noch einen großen Bereich bestehend aus frischen Obst, welches sehr schön in den Früchten selbst angerichtet wird, verschiedenen Puddings, Götterspeise, eingelegte Früchte, Kuchen und Eis. Der Nachtischbereich ist groß und sehr lecker, wobei die Kuchen allesamt nur aufgetaut wurden. 

FAZIT
Hand aufs Herz bis jetzt war ich der größte Fan von Phönix und war dort bestimmt schon 20-30x Essen. Die Auswahl ist kleiner und nicht so exotisch, aber das China Star gefällt mir persönlich besser. Sowohl vom Ambiente, als auch der Qualität der Speisen. Was den Schärfegrad betrifft, könnte es kontinuierlicher und besser deklariert sein. Genauso muss man aufpassen, da frische aufgefüllte Speisen heißer sind, als andere, sodass man sich den Mund nicht verbrennt. Alles in allem hat es mir dort jedoch deutlich besser geschmeckt und auch mein Mann fühlt sich hier deutlich wohler. Ab jetzt, werden wir dorthin gehe
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


AndiHa und 4 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Howpromotion und 4 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.