Zurück zu Metzger Imbiss Batz
GastroGuide-User: manowar02
hat Metzger Imbiss Batz in 85098 Großmehring bewertet.
vor 4 Wochen
"Warme Bude für einen Imbiss und gutes Essen"

Geschrieben am 21.02.2019 | Aktualisiert am 21.02.2019
Mittagszeit, Zeit für ein schnelles Essen mit Spotzl. Im Interpark von Großmehring, dem Gewerbegebiet in der Nähe vom Ingolstadt Village hatten wir kürzlich einen Imbiss mit Sitzmöglichkeiten entdeckt. Dieser sollte heute unsere Anlaufstelle sein. Er gehört der Metzgerei Batz von Großmehring. Es ist eine schöne Holzhütte.
 
Vorm Haus oder an der Straße gibt es viele Parkmöglichkeiten, auch für Lastwagenfahrer. Der Eingang ist ebenerdig, nach Toiletten haben wir uns nicht umgeschaut. Im Sommer gibt es auch einen abgetrennten Biergarten mit dabei.
 
Man kommt rein und steht vor dem bestell Tresen. Darüber gibt es Schilder mit den Angeboten. Diese hängen aber auch in einem Schaukasten vor der Türe. Rechter Hand gibt es Getränke Kühlschränke wo man sich selber bedient. Linker Hand einen Bereich zum Platznehmen und durch eine Türe durch noch einen Nebenraum.
 
Freitags werden hier Kesselfrische Weißwürste angeboten. Frühstück ist vorhanden . Ansonsten die Warmhaltetheke mit Braten, Leberkäse, Schaschlik, Fleischpflanzerl, verschiedene Würstl, Schnitzel, Steak. Als Beilagen Bratkartoffeln, Kartoffelsalat, Pommes. Also nicht für Vegetarier geeignet. Alle Gerichte gibt es auch zum mitnehmen und auch eine einfache Wurstsemmel kann man haben.
 
Begrüßung ist hier nicht so der Fall, da heißt es – wos derfs sei. Der Ton ist schon eher etwas rauh und ruppig, Hauptsache es geht schnell. Wenn du da etwas überlegst dann wir der Ton schon mal schärfer. Es wird alles ordentlich in einer Kasse eingetippt und der Teller wurde mit einem – bitt sche- überreicht.
 
Ich wollte eigentlich ein Schaschlik, hier hieß es erst nächste Woche wieder, gut dann ein Fleischpflanzerl – ist schon aus und dann fühlte ich mich nach dem Ton und dem geschau etwas unwohl und nannte dann einfach ganz schnell eine Steaksemmel. Ich wurde gefragt , ob ich auch Zwiebeln möchte und ruck zuck war die Semmel auf dem Teller. Ketschup oder Senf kann man sich hier selber aus Spendern vom Eimer nehmen. In der Zwischenzeit machte eine andere Dame Spotzls Currywurst und wir konnten uns gemeinsam einen Platz suchen.
 
Im , sagen wir mal Hauptraum war schon alles voll und so gingen wir in den Nebenraum. Der füllte sich aber auch ganz rasch. Es ist eine Art Holzhütte mit Fenstern und Vorhängen dazu. Rechts und links gibt es eine lange Bank mit Art Teppichpolstern aus Fleckerteppich in bunter Farbe. Dazu helle Tische und dunkle Stühle dazu. Es ist schön warm und hell hier und ein paar Bilder zieren den Raum.
 
Auf dem Tisch steht ein Holzbrett mit Schraube als Griff und in Mulden befinden sich Salz-und Pfefferstreuer, Zahnstocher und Bierdeckel. Ist wirklich hier sehr schön gemacht für einen Imbiss, hat uns gefallen.
 
Die Steaksemmel kostet hier 2,90 € . Die semmel schön knusprig und frisch. Das Fleisch nicht trocken und saftig obwohl es aus der Warmhaltetheke kam. Waren sehr darüber überrascht. Es war auch schön gewürzt worden und die angebräunten Zwiebeln gaben noch zusätzlich Geschmack mit dazu. Schmeckte, werden wir sicher mal wieder essen.
 
Die Currywurst mit Pommes kostet 4,80 € . Gigantischer Preis für die Portion. Die Wurst selber war schön heiß und von guter und geschmacklicher Qualität. Die Soße dazu hatte eine schöne Currynote, war etwas Ketschuplastig aber mit einer schönen schärfe versehen und sie war auch warm. Darüber wurde noch Curry Pulver gestreut. Die Pommes wurden frisch in der Fritöse gemacht, waren auch schön heiß, außen richtig klasse knusprig und innen aber noch schön weich. Sie wurden ordentlich mit Pommes Salz gewürzt und schmeckten richtig gut nach Kartoffeln.
 

Es geht schnell, es schmeckt, man bekommt was für den Preis, gut an die Damen muss man sich erst gewöhnen . Wir werden sicher wieder kommen. 


kgsbus und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Pepperoni und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.