Zurück zu Kesselhaus im Hotel Bischoff
GastroGuide-User: Maja88
hat Kesselhaus im Hotel Bischoff in 72574 Bad Urach bewertet.
vor 7 Monaten
"Familiengeführtes Hotel"
Verifiziert

Geschrieben am 27.03.2020
Besucht am 04.10.2019 2 Personen Rechnungsbetrag: 280 EUR
Schönes, sauberes familiengeführtes Hotel in einem ehemaligen Brauereigebäude ( Brauerei Quenzer )  , sehr geschmackvoll  restauiert und modern auf den neuesten Stand gebracht,dies alles  findet sich im Hotel Bischoff in der historischen Altstadt von Bad Urach.
Freundlicher zuvorkommender Empfang, beinahe hätte ich in allen Bereichen 5 Punkte gegeben, aber der Reihe nach.
Unsere Zimmer großzügig geschnitten,ehemals Kinosäle ,modernes,  schönes Badezimmer, bequeme Boxspringbetten mit diversen Schlafkissen zur Auswahl ( noch nie erlebt , das ich versch. Kissen zum Sschlafen zur Auswahl bekomme ! ) Getränke und Obst zur Begrüßung auf dem Zimmer - vorbildlich.
Vor dem Hotel  ausreichende kostenlose Parkplätze und E- Tankstellen zum laden  für E-Autos für Hotelgäste ebenfall kostenlos - hier denkt man schon Zukunft.
Morgens begrüßte uns ein heller, modern skandinavisch inspirierter Frühstücksraum mit einem ausgezeichneten Frühstück,- außer dem " üblichen " wie Käse, Wurst , Marmelade ( hausgemacht )Honig, erfreute uns auch frisch geräucherte Forellen, Räucherlachs, diverse Eierspeisen je nach Gusto  frisch zubereitet, vegetarische Aufstriche,frischer Obstsalat,Fruchtsäfte, diverse warme Getränke , ebenso wie eine reichhaltige Auswahl an Brötchen und Brotvarianten.
 Überall war eine angenehme, lockere,freundliche  Atmosphäre zu spüren.
Im 2.O:G: exestiert ein kleiner Wellnessbereich ( Massage, Bäderanwendungen etc. ), sowie eine Sauna auf der Dachterrassedes Hotels.
Hier leider einige Mankos - in der Sauna stand kein Saunaaufguss zur Verfügung und die Ruhebereiche zur empfohlenen Nachruhe  nach dem Saunagang standen im Innenbereich  nicht zur Verfüfung, lediglich 3 normale Stühle - im Außenbereich gab es Liegen, die jedoch für uns nicht nutzbar waren , da es regnete, windig war  und sehr kalt war - Schade .
Einige Ruhebereiche auch im Innenbereich  wären schön gewesen.
Insgesamt sehr kleiner , enger Wellnessbereich.
Außer dem Hotel Bischoff, dem Brauhaus, dem Event und Veranstaltunghaus " Wilder Mann" gibt es noch das Restaurant Kesselhaus welches ebenfalls zu den " Bischoff Welten " in Bad Urach gehört.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Pepperoni und 2 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und eine andere Person finden diese Bewertung gut geschrieben.