Zurück zu beleg'bar | frisch - handgemacht - köstlich
GastroGuide-User: kgsbus
kgsbus hat beleg'bar | frisch - handgemacht - köstlich in 48143 Münster bewertet.
vor 2 Monaten
"So sollten belegte Brote und Brötchen immer sein"
Verifiziert

Geschrieben am 27.05.2024
Besucht am 18.05.2024 2 Personen
Allgemein

Nach sehr langer Pause hatten wir uns durchgerungen, wieder eine Städtereise zu unternehmen. Am Ende fiel die Wahl auf Münster (Westfalen) – Platz 20 nach Größe in Deutschland mit rund 321.000 Einwohnern. Die Zahl der Hotels ist ebenfalls recht hoch. Für uns kamen aber nur Häuser in Bahnhofsnähe in Frage; denn dort starten auch fast alle Busse. Und wir wollten verschiedene Ortsteile leicht erreichen.
Allerdings haben wir nicht auf das Pfingstwochenende geachtet, weil wir ein persönliches Fest auch einbauen wollten.
Kurz gesagt: Wir haben am Ende ein solides Haus gebucht und wir wollten auch wenig Zeit dort verbringen.
„Carsten 1972“ gab uns noch den wertvollen Tipp, kein Frühstück zu buchen, weil es sehr viele Möglichkeiten in der Stadt gibt, eine Zwischenmahlzeit oder ein Frühstück einzunehmen.
Den Hinweis setzen wir auch um.
So kamen wir schließlich auf „beleg bar“. Hier gibt es unter anderem frisch zubereitete, handgemachte belegte und überbackene Brote und Brötchen!

Also zwei Stationen mit dem Bus bis „Bült“ fahren und schon ein paar Schritte weiter das Haus vor Augen haben. Viele Menschen waren dort versammelt und verteilten sich auf die Plätze im Freien – es gab aber noch freie Tische.

Ambiente

Schon am Freitag bei unserem ersten Rundgang durch die Altstadt von Münster haben wir den Laden bemerkt. So war es am Samstag kein Problem den Ort zu besuchen.
Das Wetter war gut. Neben dem Geschäft standen viele Tische mit Sonnenschirmen. Wir suchten einen Schattenplatz und schauten auf die Karte am Tisch. Gut sichtbar stand auch dort, dass es keine Bedienung gibt und man im Lokal seine Bestellung aufgeben muss.
Unsere Wahl war schnell getroffen. Meine Frau blieb am Tisch und ich ging ins Innere. Nach kurzer Zeit war ich auch an der Reihe und bestellte. Die Getränke gab es sofort an der Theke zum Mitnehmen (kleine Holzbretter dienten als Tablett). Für die Brote bekam ich einen Abholschein und den Hinweis, dass ich etwa sechs Minuten alles fertig zum Abholen sei.
Ich brachte also den Kaffee nach draußen und probierten davon. Ein Blick auf die Uhr half die Wartezeit richtig einzuschätzen.
Und tatsächlich waren die beiden Brote beim nächsten Gang zur Ausgabe fertig und ich konnte den Zettel abgeben und die Ware auf dem Brett nach draußen bringen. Bezahlt hatte ich sofort bei der Bestellung.

Sauberkeit 

Alles wirkte sauber und ordentlich. Die kleinen Bretter konnte man im Laden in ein Gestell legen oder auch einfach am Schluss weiter gehen.
Aber wir sind ordentliche Menschen und bringen Geschirr zurück.

Sanitär

Eine Toilette gab es auch – allerdings muss man zum Treppenhaus gehen und dann in den Keller steigen. Aber besser als gar nichts.

Service

An der Theke wird man freundlich bedient und erhält auch Auskünfte. Die Bestellung geht dann an offene Küche. Und dort kann man mit dem Zettel die fertigen Produkte abholen.
Es gibt zwar keine Bedienung im Sinne von Service - aber die Mitarbeiter an der Theke und Ausgabe waren freundlich.

Die Karte(n)

Es gibt eine umfangreiche Karte mit Bildern: Snacks, Salate, Frühstück, Brötchen, Brote, Pfannkuchen, Waffeln, Getränke … .

Die verkosteten Speisen 

Warmes Kartoffelbrötchen mit Rührei und Salatmix (4,95 € + 0,20 €)

Warmer Bauernfladen mit Kochschinken – Paprika, Lauchscheiben, Mais und Lauchcreme (6,60 €)

Uns haben die beiden Brote sehr zugesagt. Sie hatten feine Aromen, der Belag war frisch zubereitet und warm. Der Teig schmackhaft und locker. Die Beilagen rundeten den Eindruck fein ab.
Kein Vergleich zu Bäckereien und Läden mit Buffet, die wir bisher besucht haben.

Getränke

Mineralwasser medium 0,25 l in Glasflasche mit Strohhalm (2,50 €)

Cappuccino 0,3 l in großer Tasse (4,40 €)

Preis-Leistungs-Verhältnis

Ich finde die Preise angemessen.

Fazit

4 – gerne wieder. So ein Laden sollte es in Bergisch Gladbach geben: Frische belegte Brote, Pfannkuchen, Salate etc. - Fast jeder Bäcker (Merzenich, Backwerk, Kamps etc.) hat zwar belegte Ware; aber nicht so frisch gemacht und nie so schmackhaft und fast immer noch teurer.
Wenn wir hier wohnten, wären wir sicher oft dort: unbedingt wieder also.
(1 – sicher nicht wieder, 2 – kaum wieder, 3 – wenn es sich ergibt wieder, 4 – gerne wieder, 5 – unbedingt wieder – nach „Kuechenreise“)

Datum des Besuchs: 18.05.2024 – morgens – 2 Personen

Meine Genießer-Erlebnisse stehen auch bei http://kgsbus.beepworld.de/archiv.htm

Gesamt – Service – Sauberkeit – Essen – Ambiente  - P-L-V
---4,5----- entfällt ----------4------------5--------3--------------4---
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 14 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.