Zurück zu Vikki's Csárda & Hotel
GastroGuide-User: FalkdS
FalkdS hat Vikki's Csárda & Hotel in 09603 Großschirma bewertet.
vor 5 Monaten
"Imbiss ja aber nicht ungarisch"
Verifiziert

Geschrieben am 15.01.2024 | Aktualisiert am 15.01.2024
Besucht am 12.01.2024 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 15 EUR
Wir stehen am Zellwald-Center in Großschirma und wollen Blumen kaufen, da sehen wir den Hinweis „Ungarischer Imbiss“ am Hotel.
Und unser Frühstück war schon so lange her, also….

Wir kommen in den leeren Gastraum und werden von der jungen Frau sehr nett begrüßt, kurz darauf erscheint ein Mann und begrüßt uns ebenfalls, ich war erfreut.

Es gibt eine Tageskarte mit je einem Gericht pro wöchentlichem Öffnungstag und eine "Standartspeisekarte". Letztere ist mit 4 Gerichten schon mehr als sehr übersichtlich. Man hat also jeden Tag 6 Wahlmöglichkeiten, 5 Speisen und "Ich verzichte."
Meine Frau ist beim Durchforsten der Karte wieder einmal schneller als ich und bestellt „Ungarischen Gulasch“, den gab es mit Nudeln. Ich erhöhte deshalb die Bestellung auf zwei….
Ich holte Besteck, wickelte Gabel und großen Löffel in eine der aufgestapelten Papierservietten, kleine Löffel lagen nicht da.

Dann musste ich auch schon zum Tisch, die beiden mit Essen belegten Teller wurden gebracht, dazu ein Joghurt.
Mich hätte da schon stutzig machen müssen, dass die Bestellung soooo superschnell aus der Küche an unseren Tisch kam.
Weniger positiv war:
1. Die Teller waren kalt,
2. die Gulaschflüssigkeit (Soße kann man das servierte nicht nennen) damit auch,
3. die Nudel hielten sich in lau (auch geschmacklich!) und
4. so richtig ungarischer Gulasch schmeckt anders,
hier hatten wir fasriges Fleisch, kaum Paprika, keine Schärfe…
Kein Knoblauch war auch am Gericht.
Summa sumarum war das Essen die blanke Enttäuschung.

Der dazu gereichte kleine Himbeerjoghurt von Zott, war leider nur mit großem Löffel essbar, der Grund steht oben.

Normalerweise hätte ich dieses Gericht nicht gegessen, aber wir wollten weiter und hatten beide weder Lust noch Zeit zum Streiten. Am Ende hat es der Hunger im wahrsten Sinne des Wortes reingetrieben…


Offensichtlich war hier mal ein Mexikaner drin, das merkte man beim Besuch der sehr sauberen Toilette.

Und wenn wir uns dann die momentan aktuellen Öffnungszeiten anschauen, kommen wir fast zwingend zu dem Schluss, dass
Vikki´s Hotel
MINDESTENS Winterpause hat… ;-)

Ergebnis:
Mehr als einen Stern kann ich hier nicht geben, uns sieht der Imbiss nicht wieder, das ist versprochen.
Meine Meinung und mein Tipp: Tut es euch nicht an, auch wenn das das Aus des Imbisses zur Folge hat, dafür gebt euer Geld nicht aus.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 10 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 10 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.