Da Luigi · WSF Gaststätte
(3)

Stadionweg 24, 73249 Wernau
Restaurant Vereinsheim Biergarten Partyservice Gaststätte Pizzeria
Zurück zu Da Luigi · WSF Gaststätte
GastroGuide-User: Zimtschnecke
hat Da Luigi · WSF Gaststätte in 73249 Wernau bewertet.
vor 1 Jahr
"Gemütliches Vereinslokal, sehr gute Küche"
Verifiziert

Geschrieben am 02.04.2018
Besucht am 01.04.2018 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen
Ich war hier in Begleitung am Ostersonntag zum Mittagessen. Wir hatten vorab einen Tisch reserviert, da wir schon ahnten, dass an Ostern viel los sein wird, was sich auch bestätigte.
Wir hatten einen schönen 2er-Tisch direkt hinter der Tür, das störte nicht weiter. Auf dem Tisch stand ein "reserviert"-Schild mit unserem Namen und darunter "Frohe Ostern" - das fand ich ganz nett. Außerdem lag bereits eine Karte mit Saisongerichten aus.
Die Bedienung kam recht zügig und brachte uns die Speisekarten. Wir bestellten zunächst etwas zu trinken und dann später das Essen. Ich entschied mich für 8 Riesengarnelen mit Salat (19,90 Euro). Meine Begleitung wählte von der Sonderkarte Nudeln mit grünem & weißem Spargel (14,90 Euro).
Ich hatte eine große Cola light bestellt, meine Begleitung eine kleine, normale Cola. Wir testen beide und waren der Meinung, dass die Wirtin die Angaben vertauscht haben musste. Da ich die Kombination aus Zucker und Koffein nicht vertrage, war das für mich nicht Meckern auf hohem Niveau. Ich fragte nach, ob es sein konnte, dass das verwechselt wurde und die junge, männliche Bedienung meinte sofort, das könne er natürlich nicht ausschließen. Man bringe uns aber sofort neue Getränke. Das war wirklich sehr gastfreundlich.
Leider mussten wir relativ lang warten, zwischendruch kam auch die Besitzerin und entschuldigte sich mit der Aussage, es sei eben viel los, viele größere Gruppen, und es sei eben Ostern..Über die Argumente und ob die Chefin hierfür wirklich von Tisch zu Tisch laufen muss, lässt sich vielleicht streiten. Als Entschädigung wurde uns dafür ein Teller mit Oliven gereicht.
Der Salat zu meinen Garnelen kam vor dem eigentlich Hauptgericht, ich persönlich hätte es lieber zusammen gehabt, aber so stellte ich ihn eben beiseite bis das warme Essen kam.
Die Garnelen waren gut gekocht, geschmacklich fehlte mir aber irgendwas. Die Garnelen waren mit Balsamico-Essig beträufelt, aber das brachte geschmacklich natürlich nichts, da man die Garnelen erst schälen musste. Der Teller war außerdem mit etwas Rucola befüllt und einem Fruchtspieß (Melone, Orange, Erdbeere, Traube, Heidelbeere), der ebenfalls mit Balsamico-Essig beträufelt war). Über diese Fruchtdeko lässt sich auch streiten. Ich persönlich mag es nicht. Für mich gehört kein Obst auf einen Hauptspeisenteller. Naja, ich ließ das Obst bis zum Ende liegen und sah es als Nachtisch an. Der Beilagensalat war in Ordnung, das Dressing ein typisches Fertigdressing, das fand ich schade. Dazu gab es ein Brot, das mit etwas Öl und Kräutern bestrichen war - das war wirklich spitze! Das Highlight auf dem Salatteller!!!
Meiner Begleitung schmeckten ihre Nudeln ebenfalls sehr gut. Auch hier war eine Obstgarnitur, wie auf allen Tellern, aber gut.

Unsere Rechnung mussten wir 2 Mal verlangen und wir warteten relativ lang. Das war schade.
Insgesamt fand ich den Besuch hier schön und angenehm. Die Meinung, es sei der beste Italiener in Wernau kann ich aber definitiv nicht teilen. Dennoch würde ich einen weiteren Besuch nicht ausschließen, denn die Qualität der Speisen stimmte größtenteils.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


AndiHa und 3 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 2 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.