Zurück zu Müller's Restaurant
GastroGuide-User: Howpromotion
Howpromotion hat Müller's Restaurant in 90489 Nürnberg bewertet.
vor 12 Monaten
"Echter Geheimtipp in Nürnberg: Vielseitig, lecker, reichhaltig"
Verifiziert

Geschrieben am 21.06.2023 | Aktualisiert am 22.06.2023
Besucht am 30.04.2023 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 94 EUR
Mit etwas Internetrecherche und ohne große Lust auf das Nürnberger Standardangebot stießen wir auf das regional-familiäre Müller's. Eine tolle Speisekarte über das Fränkische hinaus mit reichlich positiven Stimmen. Nach telefonischer Reservierung und gut 15min Fußmarsch vom Zentrum/Bahnhof erreichten wir das unauffällig in einer Seitenstraße gelegene Restaurant.

Drinnen eine recht aufwändige, verschnörkelt-puffige Einrichtung, himmlisch dekoriert, weitläufig-liebevoll und ein kleiner Biergarten im Hinterhof. Familientauglich-solide, etwas in die Jahre gekommen aber beeindruckend-prunkvoll-gemütlich und sauber.

Verbindlich, zuverlässig und kundig auch die gestandene Bedienung unter ständiger Obhut + Kommentar ihres etwas kauzig am/hinter dem Tresen wirkenden mindestens ebenso gestandenen Chefs. Etliche Abholer, da günstig und hausfrauenentlastend.

Tolles, auch internationales Angebot neben Klassikern, Hausmannskost und saisonalen Gerichten.

Vorab ein Hauscocktail "Fränkischer Vortrunk" Sekt mit Zugabe und Himbeere (4,90€).
Getränke: Bacchus 0,2l 4,90€, Pils 0,4l 3,90€, Schnäpse 2,60€.

Vorspeise: Gebackene Champignons mit Remoulade und Salat (6,90€). Frisch hausgemacht, fluffig-üppige Portion. Lecker und perfekt gewürzt.

Angenehm getimed die Hauptgerichte:
Sauerbraten mit Lebkuchensauce, Rotkohl und Kloß (17,90€) - himmlisch-zart, tiefgründig-schlotzige dunkle Sauce vom Feinsten, wie der Rotkohl echt lecker und nuanciert. Große Portion klassisch dekoriert handwerklich vom im Hintergrund unbekannt wirkenden Koch echt gut gemacht. Der Kloß fluffig und von der Größe fast ein Damenhandball...
Filetsteak mit Kräuterbutter, (Backkartoffel, Sour Creme) und großem Salat (27,90€) - ein bestimmt 250gr schieres Stück zartes Fleisch wohlgewürzt und wie die Beilagen gut abgestimmt perfekt medium gebraten.

Dessert: Schwarzes Tartufo mit Saucen- und Früchtedeko, Sahne (6,50€) wie es die Italiener nicht besser hätten machen können - himmlisch!

Fazit: Wenn auch etwas versteckt und muffig anmutend ein perfektes Restaurant zum Schlemmen günstiger, großer Portionen klassischer Deutscher Küche.

Unser Geheimtipp; unbedingt wieder!
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

NoTeaForMe und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.