Zurück zu Meer sehen
GastroGuide-User: Untitled
hat Meer sehen in 50823 Köln bewertet.
vor 7 Jahren
"Dieses Lokal hat wechselvolle Zeite..."

Geschrieben am 22.04.2014
Dieses Lokal hat wechselvolle Zeiten hinter sich, wir kennen es schon sehr lange, schon zu Zeiten als es noch "Philipps" hieß. Ich war selten so neugierig darauf, ein Restaurant kennen zu lernen, in diversen Bewertungsportalen konnte man immer wieder geradezu euphorische Bewertungen des "meer sehen" lesen.

Gibt es Restaurants, in denen man sich ab einem bestimmten Alter unwohl fühlt? Das habe ich noch nicht oft erlebt, aber im "meer sehen" war es der Fall: Bei unserem Besuch fühlten wir uns fehl am Platze. Der Service war professionell, wir haben ihn aber als eher unpersönlich empfunden. Das "meer sehen" nennt sich zwar "Restaurant - Kneipe - Lounge", wirkte auf uns aber eher wie letzteres und weniger wie ein Restaurant. Es war - zumindest am Abend unseres Besuchs - sehr laut. Das Publikum war jung, nach unserem Eindruck fast durchweg unter 30.

Das Essen (Vorspeise, Hauptspeise, Dessert) war ganz ok, aber auch nicht mehr. Einige Gerichte fanden wir ganz gut, andere etwas merkwürdig gewürzt, teils zu scharf bzw. zu süß, wo man Süße nicht unbedingt erwarten würde. Wirklich gestört hat mich, dass es in dem Lokal ziemlich dunkel war. Auch wenn das vermutlich der besseren Sichtbarkeit der maritimen Permanent-Filmprojektion geschuldet ist, stört es mich, wenn ich nur mit Mühe erkennen kann, was ich auf dem Teller habe.

Der Laden war voll, scheint also gut anzukommen, aber es ist definitiv nicht unsere Location.

Unser Fazit: Zu dunkel, zu laut und das Essen ist auch nicht so ganz unser Geschmack. Die aktuelle Speisekarte kann man sich auf der Facebook-Seite des "meer sehen" anschauen. Das Preis-/Leistungsverhältnis empfanden wir als durchschnittlich.

Im Sommer gibt es im Innenhof des Lokals einen lauschigen Biergarten.


JulPal findet diese Bewertung hilfreich.