Zurück zu Wielandshöhe · Vincent Klink
GastroGuide-User: saschalime
hat Wielandshöhe · Vincent Klink in 70597 Stuttgart bewertet.
vor 8 Jahren
"Das Restaurant "Wielandshöhe" in S..."

Geschrieben am 01.08.2012
Das Restaurant "Wielandshöhe" in Stuttgart ist auf einer Anhöhe gelegen, wodurch man einen wunderbaren Blick auf die Stadt bekommt. Besonders Abends/Nachts ist das Panorama sehr zu empfehlen. Bei meinem Besuch fiel mir zunächst der sehr zuvorkommende, nette Service auf; ich musste weder auf etwas warten noch ist er mir in irgendeiner anderen Weise negativ aufgefallen. Das Essen besteht überwiegend aus regionalen, saisonalen Produkten und ist sehr schmackhaft und nett angerichtet. Neben der üblichen Speisekarte mit Vor-, Haupt- und Nachspeisen, empfiehlt es sich, eines der beiden vorgeschlagenen Menüs zu nehmen, von denen das Erste, ein Viergängemenü, im Preis bei 78 Euro liegt, das Zweite, welches 6 Gänge umfasst, 110 Euro kostet. Ich persönlich hatte das Menü 1. Die Vorspeise war ein sehr gut abgeschmecktes Lachstartar, garniert mit diversen Blattsalaten, gefolgt von einem erfrischenden Gazpacho als Zwischengang. Der Hauptgang beinhaltete ein Filetstück vom Spanferkel mit saisonalem Gemüse, Kartoffelpüree und einer mediterranen Sauce. Das Fleisch war sehr zart und harmonierte wunderbar mit dem Gemüse und der dazugehörigen Sauce. Der Nachtisch bestand aus einer lauwarmen Schokotarte, Vanilleeis und "marinierten" Beeren. Das Menü war insgesamt sehr gut abgestimmt; dazu gab es frisches Brot mit Butter, welches immer wieder nachgefüllt wurde. Als kleines Highlight kommt zudem gelegentlich der Chef persönlich (Vincent Klink) zu jedem Tisch um mit dem Gast ein paar Worte zu wechseln. Die Preise sind zwar etwas gehoben, was sich aber aufgrund der hohen Qualität des Essens und des sehr kompetenten Services wirklich auszahlt. Wenn man also bereit ist den oben genannten Preis zu zahlen ist das Restaurant Wielandshöhe auf jeden Fall einen Besuch wert.