Zurück zu Paulaner am alten Postplatz
GastroGuide-User: vati
hat Paulaner am alten Postplatz in 70173 Stuttgart bewertet.
vor 7 Jahren
"Wieder musste was in fußläufiger ..."

Geschrieben am 16.04.2014
Wieder musste was in fußläufiger Entfernung gefunden werden und es sollte "viel und fettig" sein. Nach getaner Arbeit am Sonntagabend und ohne über den Tag groß was gegessen zu haben enthielt die Karte des "Paulaner" genau das wovon wir geträumt hatten.

Die deftige Bayerische und Schwäbische Küche des "Paulaner" hatte für jeden etwas zu bieten. "Schweinshaxe mit Semmelknödel und Krautsalat" und "Ofenfrischer saftiger Schweinebraten vom Hals mit Dunkelbiersauce, Kartoffelknödel und Krautsalat" auf der einen Seite des Tisches. "Hausgemachte Maultaschen, in der Brühe, dazu Kartoffel- Blattsalat" und "Schwäbischer Zwiebelrostbraten" auf der anderen Seite. Alle Esser waren sehr zufrieden und den hungrigen Herren der Runde fielen noch Kostproben von den Tellern der von den Mengen der Speisen überforderten Damen zu. Danke!

Die Servierdamen in den feschen Dirndln agierten flott und waren nett anzuschauen. Das Münchner Bier mundete ebenfalls. Die Räume im Obergeschoß sind gemütlich und schön, unten im "Paulaner" wurde zu unserer Verwunderung heftig geraucht, solche verquarzten Gasträume sind hier in Berlin in Speisegaststätten undenkbar und natürlich verboten.

Die Zeche für 6 Personen betrug dann weniger als 130 Euro, da kann man nicht meckern, zumal alle zufrieden und satt waren. Gern immer wieder, wenn es passt.


Meerrettichstadt findet diese Bewertung hilfreich.