Zurück zu Sapido Bistro Cittypark
GastroGuide-User: Johnny-B
hat Sapido Bistro Cittypark in 24113 Kiel bewertet.
vor 5 Jahren
""Italian Crossover" in der Mall"

Geschrieben am 25.02.2015
Besucht am 17.01.2015
Das Ristorante Sapido

"Italian Crossover" - mit diesem Slogan betitelt das Sapido seine Küche. Ehemals - bis Ende des Jahres 2014 - mit einer Hauptniederlassung in der Eckernförder Straße, mitten in Kiels "Automeile" sowie der hier bewerteten Dependance in der Shopping-Mall Citti-Park vertreten, verwandelte sich nun das Hauptrestaurant ins "Molto Italiano" einige Häuser weiter, die Dependance bleibt als "Sapido" bestehen.

Nachmittags kurz vor fünf beschlossen Frau, Kind und ich, uns nach dem Einkaufsbummel durch die Mall dort niederzulassen.

Das Sapido liegt zentral im ersten Obergeschoss der Mall, in die Ladenpassage eingebettet. Die Küche ist in dem Komplex einsehbar, da alllerdings alle Gerätschaften dort mit dem Rücken zum Publikum bedient werden, erfüllt sie das Kriterium der "offenen Küche" nicht wirklich.

Zum Ambiente nicht viel zu sagen, man sitzt im Publikumsverkehr des Einkaufszentrums. Die Sitzbereiche eng bestuhlt und betischt, optisch lehnt man sich erkennbar an das Vapiano-Konzept an.

Die Karte umfasst Pizze und Pasta-Gerichte sowie Salate, Aufstelltafeln ergänzen mit tagesaktuellen Angeboten (das heutige Chili con Carne ist im Italian-crossover-Konzept absolut stimmig, oder).

Gewählt wurden:
Pizza Jamaica  

mit kreolischer Sauce, geriebenem Käse(3), Hähnchenbrust, Mozzarella, Bacon(1,2),
Paprika, frischem Lauch und roten Zwiebeln
sowie
Pizza Sucuk  

mit Tomatensauce, geriebenem Käse(3), Knoblauchwurst(1,2,3),
Hirtenkäse, Paprika, Kirschtomaten und roten Zwiebeln.

Meine Jamaica im Geschmack "durchwachsen", die kreolische Sauce mit unangenehm dominanter Zuckersüße, Hähnchenbrust blass und geschmacksarm, die restlichen Zutaten kamen ob ihrer Menge nicht mehr zur Geltung.

Meine Begleiterin bezeichnete ihre Pizza als ok, die Kleine aß bei beiden mit, die Portionen reichten aus, uns drei zu sättigen.

Getränkepreise ortsüblich.

Begeisterung sieht anders aus, wenn ich mal wieder dort Hunger bekomme, würde ich ggf. wieder dort essen, aber definitiv anders bestellen.

"Italien crossover" oder "Systemgastronomie-Italiener" - für mich eher zweiteres, für Eigenkommunikation ist der Begriff natürlich nicht geeignet.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Obacht! und 8 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lodda und 8 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.