Über Restaurant Lafleur

Das Lafleur, das mit seinem Namen an das berühmte Weingut Château Lafleur im Pomerol erinnert, ist ein Feinschmecker-Restaurant und bietet mittags und abends eine Küche von internationalem Standard, orientiert an den Spitzenrestaurants Deutschlands.
2-Sternekoch Andreas Krolik ist neuer Küchenchef ab März 2015 und bedeutet für das Restaurant Lafleur eine große Bereicherung. Das ist natürlich in erster Linie seiner Kochkunst zu verdanken, doch mit ihm hat auch das Gesellschaftshaus jemanden gefunden, der seine Arbeit als Teil des Ganzen erkennt und darum weiß, dass das Lafleur eng mit dem ganzen Haus verbunden ist.
Er selbst beschreibt seine Küche als zeitgemäße Klassik, kombiniert mit mediterranen Aspekten und regionalen Produkten. Seine Gerichte sind stark geprägt durch den Einsatz von intensiven Essenzen und zeichnen sich durch ein ausgewogenes Spiel zwischen leichter Süße und angenehmer Säure aus. Trotz großer Raffinesse kocht er unkompliziert und klar, was seine Küche so einzigartig macht. Einmalig ist auch sein Umgang mit Fisch. Unter den besten Köchen Deutschlands zählt er zu den absoluten Fischexperten und immer wieder ziehen seine Kreationen viel Aufmerksamkeit auf sich.
Entworfen und gestaltet vom Frankfurter Architekten Martin Willems, genießt man im Restaurant Lafleur neben qualitativ hochwertigen Speisen auch die Ruhe und den Ausblick auf das Siesmayer Blumenparterre. Es bietet innen wie außen, auf der Sommerterrasse, jeweils 40 Plätze.
Im eigenen Weinkontor offenbart sich eine Selektion internationaler Weine. Die Lounge mit herrlichem Blick auf das Siesmayer Blumenparterre lädt bei einem Aperitif oder Digestif zum Verweilen ein. Das Restaurant Lafleur vermittelt dank seines historischen Räuchereichenparketts und dem Mobiliar, welches klassische und moderne Stilelemente harmonisch vereint, eine behagliche Atmosphäre.

Miquel Martin und Philipp Günther sind die Maître und ein großartiges Gastgeber Duo das mit seiner Grandezza und den Service lautlos und aufmerksam dirigiert und seinen Gästen kompetenter Ansprechpartner ist.

Mittwochs bis Freitags bieten wir Ihnen zur Mittagszeit einen tagesaktuellen Business Lunch mit 3 Gängen  für  € 65,- oder 4 Gängen für € 82,-  den Linien "Gourmet" oder "Vegetarisch/ Vegan".

1 Bewertung

5.0 1 Bewertung
1 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
GastroGuide-User: tischnotizen
hat Restaurant Lafleur in 60325 Frankfurt am Main bewertet.
vor 3 Jahren
"Vegan und Sterneküche? Geht!"
Verifiziert

Geschrieben am 07.07.2017
Besucht am 31.05.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 609 EUR
Man muss nicht mit allem übereinstimmen, was der Gault Millau so publiziert, aber die Entscheidung, Andreas Krolik zum Koch des Jahres 2017 zu machen, ist schon bemerkenswert. Denn damit wurde nicht nur seine über viele Jahre konstant hohe Qualität gewürdigt, die ihm in Brenner's Parkhotel und später im Tigerpalast jeweils zwei Michelinsterne einbrachte, sondern vor allem auch seine Offenheit, die Grande Cuisine um Bereiche zu erweitern, die es bis dahin so nicht gab. Dass vegetarische Gänge mittlerweile ihren festen Platz in... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 16 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Eingetragen von
kgsbus
am 23.09.2012
Dieser Eintrag wurde
810x aufgerufen
Letzte Aktualisierung
am 02.03.2020