tischnotizen

aus Hannover
Platz #223 • 9,060 Punkte
Ich gehe gern und gut essen und schreibe auch darüber. Rein privat, aus Spaß und nicht kommerziell. Vorwiegend, aber nicht nur, besuchen wir sogenannte Gourmet-Restaurants und reisen dafür auch gezielt durch Deutschland und ins europäische Ausland. Mehr Berichte auf meinem Blog www.tischnotizen.de oder meinen Facebook-Profilen https://www.facebook.com/tischnotizen.de/ und https://www.facebook.com/thomas.westermann.5 . Ich... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 14 Bewertungen
2105x gelesen
264x "Hilfreich"
264x "Gut geschrieben"
4.5 Durchschnitt bei
14 Bewertungen
5 Sterne
11 Bewertungen
11
4 Sterne
3 Bewertungen
3
3 Sterne
0 Bewertungen
2 Sterne
0 Bewertungen
1 Stern
0 Bewertungen
tischnotizen hat maiBeck in 50667 Köln bewertet
"Kulinarischer Leuchtturm in der Kölner Altstadt"
Verifiziert

Geschrieben am 15.02.2017
Besucht am 05.02.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 213 EUR
Eines meiner Lieblingsrestaurants in Köln ist das maiBeck. Ich mag die ausgelassene Stimmung in diesem schlicht, aber urban und geschmackvoll eingerichteten Restaurant, wo man selten ohne Reservierung einen Tisch bekommt. Ich mag es, dass ich auf der Karte immer etwas Neues finde, aber immer auch einiges Vertrautes. Ich mag es, dass die Preise seit Eröffnung und auch seitdem man einen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 18 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
"Drei-Sterne-Lunch am Schloss"
Verifiziert

Geschrieben am 08.02.2017 | Aktualisiert am 08.02.2017
Besucht am 04.02.2017 Besuchszeit: Mittagessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 780 EUR
Für gute Restaurants nehmen wir häufig weite Wege auf uns. Manchmal in andere Länder, manchmal in die abgelegensten Gegenden, die kaum von einem Navigationssystem erfasst sind.  Eines der weltbesten Restaurants allerdings liegt quasi vor der Haustür meines Zweitwohnsitzes und ist bequem mit der Straßenbahn zu erreichen. Was für ein Luxus!  Heute gönnen wir uns den mal wieder in Form des Mittagsangebots, das... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
tischnotizen hat Metzger & Marie in 50670 Köln bewertet
"Rustikale Küche mit Pfiff"
Verifiziert

Geschrieben am 05.02.2017
Besucht am 22.01.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 184 EUR
Manchmal braucht es einen deutlichen Schnitt, um erfolgreich zu sein. Marc und Nadine Flogaus haben vor einigen Jahren ihr damals hochgelobtes „Flogaus“ gründlich umgekrempelt. Wir waren seinerzeit zwar nie dort, aber wenn ich es noch recht erinnere, war es ein ambitioniertes Restaurant mit ebensolcher Preisgestaltung, Mehrgang-Menü und eben dem, was es halt so braucht, wenn man die einschlägigen Restaurantführer beeindrucken... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 18 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
tischnotizen hat Titus in 30519 Hannover bewertet
"Der Klassiker unter Hannovers besten Restaurants"
Verifiziert

Geschrieben am 08.01.2017 | Aktualisiert am 08.01.2017
Besucht am 24.12.2016 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 330 EUR
An Heiligabend in Hannover ein geöffnetes Restaurant zu finden, ein gutes zumal, ist keine leichte Aufgabe. Da ist es beruhigend zu wissen, dass Dieter Grubert sein "Titus" traditionell an diesem Abend für Herdflüchtlinge öffnet und mit einem Rundum-Sorglos-Paket versorgt. Vom Apértif bis zum Digestif gibt es ein Sechsgang-Menü mit sämtlichen Getränken zu 165 Euro, was ein mehr als fairer Preis... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 15 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
tischnotizen hat Tim Raue in 10969 Berlin bewertet
"Asiatische Küche - perfekt modern interpretiert"
Verifiziert

Geschrieben am 03.01.2017
Besucht am 21.12.2016 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 278 EUR
Unser erstes Menü 2016 hatten wir bei Tim Raue in Berlin und das (nahezu) letzte soll auch dort sein. Ein Lunch bei Raue ist eigentlich immer gesetzt, denn ich mag die Atmosphäre dort, das helle Restaurant mit den meterhohen Fenstern, dem lockeren Service und dem großartigen Essen, das es mittags nach wie vor zu verhältnismäßig günstigem Kurs gibt, für ein... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

marcO74 und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
tischnotizen hat Pauly Saal in 10117 Berlin bewertet
"Raffinierte Küche in der Turnhalle"
Verifiziert

Geschrieben am 27.12.2016
Besucht am 20.12.2016 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 231 EUR
Ich hasste Turnhallen. Der leicht modrige Geruch pubertierenden Schweißes und alter Bodenmatten, der Anblick von Turngeräten, die ich nicht beherrschte und Kletterseilen, an denen ich wie ein nasser Sack hing - all das gehört zu den weniger schönen Erinnerungen an meine Schulzeit. Und an all das denke ich heute Mittag bei meinem Glas Champagner und beim Blick in die Karte.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
tischnotizen hat Einsunternull in 10115 Berlin bewertet
"Gemüse-Avantgarde in Berlin-Mitte"
Verifiziert

Geschrieben am 22.12.2016
Besucht am 19.12.2016 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 431 EUR
Marketing ist schon mal die halbe Miete. Die Website des Restaurants spart nicht mit markanten Ansagen, vom "Anspruch der Rückbesinnung auf Ursprünglichkeit", "kulinarischem Pioniergeist", "handwerklich geprägter Schöpfermentalität" und "nachhaltig orientiertem Wertebewusstsein".   Normalerweise würden mich solche dick aufgetragenen und verkopft wirkenden Aussagen eher abschrecken. Aber ich bin ja neugierig, kulinarisch einigermaßen aufgeschlossen und wenn man aus mehreren Ecken hört, wie begeistert alle... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 16 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
tischnotizen hat Horváth in 10999 Berlin bewertet
"Vielschichtige Gemüseküche auf Sterneniveau"
Verifiziert

Geschrieben am 19.12.2016 | Aktualisiert am 21.12.2016
Besucht am 18.12.2016 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 440 EUR
Warm und einladend strahlt das gemütliche Licht des Gasthauses am Paul-Lincke-Ufer den Gast an und drinnen setzt sich dieser Eindruck mit viel braunem Holz fort. Noch bevor der Apéritifwunsch abgefragt oder die Karten serviert werden, hat Jakob Petritsch, der den Service mit erfrischendem österreichischem Charme leitet, zur Begrüßung den ersten Gruß aus der Küche zur Hand, ein flüssiges Aspik, also... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 18 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 18 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
tischnotizen hat Coda · Dessert Bar in 12047 Berlin bewertet
"Dessert-Menüs für aufgeschlossene Esser"
Verifiziert

Geschrieben am 18.12.2016 | Aktualisiert am 18.12.2016
Besucht am 17.12.2016 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 200 EUR
Ein Restaurant ist dies nicht. Und will es auch gar nicht sein. Es ist eine Bar, eine Dessert Bar um genau zu sein. Und doch fühlt es sich auch ein wenig an wie im Restaurant, einem sehr legeren zugegebenermaßen. Aber das kann auch am Umfeld liegen. Neukölln ist jetzt (noch) nicht der allerhippste Stadtteil Berlins, zwei Häuser weiter ist der... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 16 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
tischnotizen hat Akira in 50672 Köln bewertet
"Sushi in persönlichem Rahmen"
Verifiziert

Geschrieben am 15.12.2016 | Aktualisiert am 15.12.2016
Besucht am 14.12.2016 Besuchszeit: Abendessen 3 Personen Rechnungsbetrag: 98 EUR
Ich gebe zu, dass ich in der Regel nicht mehr groß nach Alternativen suche, wenn ich Gefallen an einem Restaurant gefunden habe. Das ist nicht so bei Sternerestaurants, bei denen mich die Vielfalt reizt, auch viel auszuprobieren. Aber bei Länderküchen oder Restaurants mit ganz engem Konzept, kann ich ausgesprochen treu sein. Das Akira ist so eine Adresse. Es ist mein Lieblings-Japaner... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 16 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Jens und 16 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.