Zurück zu Landhotel Zur Klinke
GastroGuide-User: Jenome
hat Landhotel Zur Klinke in 01900 Bretnig-Hauswalde bewertet.
vor 3 Jahren
"Das Essen mau, das Ambiente naja, der Service überfordert-es gibt gute Alternativen in der Umgebung"
Verifiziert

Geschrieben am 24.01.2017 | Aktualisiert am 24.01.2017
Besucht am 09.12.2016 Besuchszeit: Abendessen 30 Personen Rechnungsbetrag: 29 EUR
Wir waren als Feuerwehr im Nachbarort erst zum Bowling und nachher sollte es zum Abendbrot in das unmittelbar danebenliegende Restaurant des „Landhotel Zur Klinke“ gehen. Leider ist dies nach dem „Café Kaufer“ und „Dickens Gasthof“ die einzige noch verbliebene Gastronomie in Bretnig-Hauswalde. Das Hotel wurde nach der Wende errichtet, das Restaurant, früher der Frühstücksraum, wurde im Laufe der Zeit erweitert und weist heute den Gastraum und einen Gesellschaftsraum auf. Das Restaurant liegt in der ersten Etage und ist auch für gehbehinderte via Treppenlift erreichbar. Der Gastraum hat seine besten Zeiten hinter sich. Das Mobiliar erinnert an einen Möbeldiscounter, die Wände und Decken haben die besten Zeiten hinter sich und würden eine dringende Sanierung benötigen.

Die Speisekarte verspricht preiswerte Hausmannskost mit kleinen Vorspeisen bis zur gemischten Platte. Da meine „große“ nun auch bei den Erwachsenen Kameraden dabei sein darf, kann ich hier über zwei Essen berichten. Wir bestellten uns also ein Schnitzel Cordon Blue mit Kartoffelspalten und Salatbeilage für 8,90 € und einen Großen Klinkenteller mit Kaßlersteak, Schweinesteak, gebratenen Würstchen, einem kleinen Schnitzel, Champions, Zwiebel und Kräuterbutter mit Bratkartoffeln für 12,50 €. Zusätzlich noch ein 0,4ér Radeberger Pilsner für 2,70 € und einen großen Orangensaft für 2,90 €.

Zur Zubereitung konnten wir bei offener Tür immer wieder in die Küche schauen, und waren doch ziemlich baff, als wir sahen das ein Großteil der Speisen in vier(!) Mikrowellen auf Trab gebracht wird. Das Fleisch wird zwar frisch gebraten, aber diverse Beilagen waren klare Bingware.
Schnitzel Cordon Blue mit Kartoffelspalten und Salatbeilage
Das Schnitzel Cordon Blue mit Kartoffelspalten und Salatbeilage war ein zartes Stück Fleisch, mit viel Käse und Schinken im Inneren und knuspriger Panade. Die Kartoffelspalten hat man wohl in der Fritöse vergessen, denn diese waren trocken, dunkelbraun und selbst unsere „Vielfraße“ am Tisch wollten sie nicht haben. Die fertige Salatbeilage aus dem Großhandel ertränkt in Dressing, dadurch wenigstens etwas Feuchtigkeit zu den trockenen Kartoffelspalten.
Großen Klinkenteller mit Kaßlersteak, Schweinesteak, gebratenen Würstchen, einem kleinen Schnitzel, Champions, Zwiebel und Kräuterbutter mit Bratkartoffeln
Mein Großer Klinkenteller mit Kaßlersteak, Schweinesteak, gebratenen Würstchen, einem kleinen Schnitzel, Champions, Zwiebel und Kräuterbutter mit Bratkartoffeln war alles in allem ziemlich fettig. Die Steaks zu trocken, die Pilze ein einziger pampiger Haufen, die Zwiebeln ein kleiner, fettiger Haufen etwas. Die Bratkartoffeln haben die Pfanne wahrscheinlich nur im Vorbeigehen, oder aber auch in der Bing gesehen. Fettig, nicht gewürzt und von Zwiebel oder Speck weit und breit nichts zu sehen. Die Salatbeilage war ebenfalls Fertigware aus dem nahen Gastrogroßhandel. Also auch wenn wir 30 Mann waren und auch der Gesellschaftsraum voll war, geht das besser.

Die Bedienung teilweise total überfordert, Bestellungen von Getränken kamen erst bei mehrmaligen Nachfragen und auch Freundlichkeit sieht anders aus. Den ganzen Abend mit drei Bier verbracht zu ner Weihnachtsfeier. Das ist auch selten.

Fazit:
Das Landhotel zur Klinke könnte sich zu einer richtigen und leider auch einzigen Dorfkneipe etablieren. Aber die Ausstattung und das Ambiente sind nicht mehr auf Vordermann, von den Speisen war ich stark enttäuscht. Dann doch lieber wenige Kilometer mehr fahren und in der „Buschmühle“ oder der „Luchsenburg“ in Ohorn einkehren. Beides sind kleine Hotels mit rustikalen Restaurants und wirklicher Hausmannskost.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 16 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 16 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.