Zurück zu HeimW | Kaffeekultur & Lounging
GastroGuide-User: Kiwikatze
hat HeimW | Kaffeekultur & Lounging in 30159 Hannover bewertet.
vor 6 Jahren
"Hoher Lärmpegel und mittelmäßiger Service, dafür klasse Salat"

Geschrieben am 01.02.2015
Besucht am 04.10.2012
Allgemein

Nach 14 Uhr besuchte ich mal wieder das "HeimW". Das Café liegt ganz in der Nähe des Kröpcke und war wie immer sehr gut gefüllt. Man kann an der Straße unter großen Schirmen sitzen oder im vorderen Bereich rechts an einer Reihe Tische oder links in der Nähe der Bar. Das Restaurant ist schlauchförmig und hinten befindet sich ein Loungebereich mit Sofas und kleineren runden Tisch (helles Leder mit Holztischen). Die Bar an der linken Seite ist ziemlich groß und gut beleuchtet und an beiden Seiten finden sich Flachbildschirme auf denen Tierfilme oder Fernsehen läuft.

Wir wurden nicht begrüsst und anscheinend auch bei unserer Tischsuche im doch recht vollen Essbereich nicht bemerkt. Wir setzten uns zwischen zwei andere Tische. Leider ist alles sehr eng gestellt.

Nach einer Weile kam die Kellnerin und fragte uns nach unseren Getränkewünschen, sie wies uns auch darauf hin, dass es bis 14 Uhr nur die Mittagskarte gäbe. Auf der Mittagskarte gibt es immer zwei günstige Gerichte wie Pasta etc. Wir hatten schon nach 14 Uhr und ich entschied mich für mein Standard gericht: Salat "Heimweh". Die Salatauswahl ist relativ abwechselungsreich. Meinen Salat kann man in zwei Größen bestellen. Der kleinere Salat reicht bei normalem bis etwas größeren Hunger aber vollkommen aus, da es sich um eine große Portion handelt und dazu Bratkartoffeln und Putenbrust gereicht werden.

Mein Gegenüber wählte den Rinderhackburger mit Pommes. Die Auswahl beschränkt sich hier nur auf zwei Burger. Die Frühstückskarte ist reichhaltig. Sonst finden sich auch Currywurst und Ofenkartoffeln und Schnitzel.

Mein Salat und der Burger sahen appetitlich aus. Der Salat ist eine große Portion, der Burger ist mit 180 g vielleicht für einen Mann nicht ganz so viel. Bratkartoffeln und Putenbrust waren ziemlich fettig angebraten, aber dementsprechend auch sehr schmackhaft. Ich mag diesen Salat sehr gerne, weil man anschließend wirklich satt ist und der Salat und die anderen Zutaten (Gurke, Tomate, verschiedene Blattsalate) frisch sind. Es kommt eigentlich recht selten vor, dass ich meinen Salat aufesse, meistens stört mich irgendeine Ingredienz. Nicht so im HeimW...

Das HeimW ist ziemlich laut und es gibt auch nicht immer direkt einen Platz. Der Service könnte  etwas aufmerksamer sein und es wäre sicherlich auch schön, wenn man nicht mitbekommen würde, dass der Service zwischendurch seine Pause macht und alle Pommes naschen. Wen das nicht stört und wer gerne einen Kaffee in nicht allzuruhiger Atmosphäre oder eine Kleinigkeit zu anständigen Preisen essen möchte, ist hier sicherlich richtig. Allerdings bleibt die hektische Stimmung und verleitet mich persönlich nicht dazu, wenn ich dem Nachbar fast auf dem Schoß sitze, einen ruhigen Abend oder ein privates Gespräch zu führen...

Trotzdem werde ich gerne wiederkommen, um meinen geliebten Salat zu essen!
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


uteester und 6 andere finden diese Bewertung hilfreich.

BuMü und 6 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.