Zurück zu Pizza und Pasta Mamma Leone
GastroGuide-User: Lavandula
hat Pizza und Pasta Mamma Leone in 34414 Warburg bewertet.
vor 6 Jahren
"Muscheln satt!"
Verifiziert

Geschrieben am 14.12.2014
Besucht am 10.12.2014
Nach längerer Zeit habe ich mal wieder mit Freunden an einem Samstagabend die Pizzeria Leone besucht. Angelockt hatte mich ein paar Tage vorher ein Aufsteller vor der Tür, auf der frische Muscheln angeboten wurden. Für mich als Muschelfan hieß es natürlich: Nichts wie hin, zumal es derzeit das einzige Angebot von frischen Muscheln in meinem Ort ist.

Die Pizzeria liegt an einer verkehrsreichen Hauptstraße am Rand des Stadtzentrums, gegenüber befindet sich ein großer Parkplatz, sodass das Lokal gut erreichbar ist. Im Sommer gibt es eine kleine Terrasse im Eingangsbereich mit einfachen Tischen und Plastikstühlen.

Ambiente
Im Inneren gibt einen Gastraum, der durch mannshohe Trennwände in drei kleinere Bereiche mit jeweils vier/fünf Tischen eingeteilt wird. Die Einrichtung ist relativ schlicht ohne großes „Brimborium“, aber ansprechend.

Service

Wir waren innerhalb von 3 Wochen zweimal zum Muschelessen hier und hatten jeweils einen Tisch vorbestellt (einmal für 3 Personen, das 2. Mal für 7 Personen). Beide Male mussten wir unseren Tisch selbst suchen. Die junge Dame, die uns beim ersten Mal bediente, wirkte angestrengt, ein wenig überfordert und lächelte nur selten. Die junge Servicekraft beim 2. Besuch war zwar sehr freundlich und bemüht, hatte aber nicht so recht den Überblick. Es war schwer, ihren Blick zu ergattern, damit sie für Bestellungen/Nachbestellungen an unseren Tisch kam.

Essen

Die Speisekarte bietet die typischen italienischen Gerichte, wie man sie in jeder Pizzeria finden kann. Aber wir waren ja beide Male wegen der frischen Muscheln hier. Ich hatte beim ersten Mal eine Minestrone (5,00 €) vorweg, die geschmacklich sehr gut war mit reichlich knackigem Gemüse, allerdings mit ein paar Fettaugen zu viel auf der Oberfläche.
Als die Muscheln serviert wurden, kam eine kleine Überraschung, nämlich in Form der „Verpackung“. Die Muscheln wurden nicht in einem Topf oder einer Schüssel gereicht, sondern in Alu-Folie, die als große Schüssel geformt war (siehe Foto) und eine reichliche Menge Muscheln enthielt, so richtig zum Sattwerden. Ich hatte die Tomatensauce dazu gewählt, die anderen die Weißweinsauce. Dazu wurde frisches Knoblauchbrot, schön knusprig und heiß, gereicht. Das Muschelfleisch war ausgesprochen groß, die Tomatensauce hätte für mich von der Konsistenz her etwas sämiger sein, war aber geschmacklich sehr gut. Ich habe auch die Weißweinsauce probiert, die war mir allerdings etwas zu salzig. Beim 2. Besuch fiel die Menge an Weißweinsauce recht gering aus Mit 13,00 € pro Portion empfand ich das Preis-Leistungs-Verhältnis als gut.

Sauberkeit

Beim 2. Besuch dauerte es deutlich länger, bis das benutzte Geschirr abgeräumt wurde, was gerade beim Muschelessen, das viel Platz braucht, einfach kein schöner Anblick mehr ist. Ansonsten gibt es bezüglich der Sauberkeit nichts  zu bemängeln.

Fazit: 

Für den Service (keine Fachkräfte) besteht sicherlich Verbesserungsbedarf.  Die Pizzeria war an beiden Abende gut besucht, was insgesamt für die Qualität des Essens spricht.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 7 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Uli_S und 4 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.