Restaurant Café Pellemeier
(1)

Thieplatz 1, 49536 Lienen
Restaurant Cafe Partyservice
Zurück zu Restaurant Café Pellemeier
GastroGuide-User: Carsten1972
Carsten1972 hat Restaurant Café Pellemeier in 49536 Lienen bewertet.
vor 6 Jahren
"Regionale Burgerküche...."
Verifiziert

Geschrieben am 13.03.2016 | Aktualisiert am 14.03.2016
Besucht am 13.03.2016
Sonne, aber kalt im Tecklenburger Land, und meine Frau und ich nutzten den ersten zaghaften Frühlingsbeginn für eine Wanderung auf der Holperdorfer Schleife, ein Rundweg der Teutoschleifen (www.teutoschleifen.de). Nach 13 Kilometern über Tecklenburger Berg und Tal, vorbei am Restaurant Malepartus, siehe mein Bericht, kamen wir wieder am Lienener Frei- und Hallenbad an. Es war kurz vor 15 Uhr und uns knurrte der Magen. Am oder im Malepartus war kein Platz zu bekommen, und das Waldschlösschen direkt am Parkplatz gelegen, bot zwar eine wunderschön beschienene Terrasse, aber auf Nachfrage keine warme Küche zur Kuchenzeit.

Somit lenkten wir den Wagen auf den Parkplatz am Lienener Ortseingang und wandten und dem "Zentrum" des Ortes zu. Lienen ist ein überschaubarer Ort mit ein paar Gastronomiebetrieben. Ich habe die Ortsseite im Zuge des Erstellens dieser Kritik mal aktualisiert und mit ein paar Fotos versehen. Vom äußeren Eindruck und der Karte nach, war das Restaurant Platzhirsch unser Favorit für die Einkehr. Nur leider war auch dieses zwar geöffnet, bot aber nachmittags keine warme Küche. Somit wandten wir uns dem Restaurant Café Pellemeier zu, dass sich selber dem Gast mit dem Zusatz "Opa Joe's deutsch-amerikanisches Roadhouse" dem Gast empfiehlt. Ein Diner! Das war meine ersten Gedanke, und mein zweiter war, ob ich Lust auf amerikanische Imbisskultur hätte. Aber wie gesagt, wir hatten Hunger! Also hinein mangels Alternativen!

Erste Überraschung, kein typisches Dinerambiente, eher Bistrocharakter, eine gemütliche zur Sonne ausgerichtete Terrasse, ein heller Wintergartenbereich und Slow Food Aufkleber an der Tür! Okay, dass hatte ich noch nie, eine Burgerschmiede mit Slow Food Ambitionen.

Wir wurden freundlich begrüß und die Frage nach warmer Küche wurde mit Zustimmung beantwortet, fein, also einen Platz im Wintergarten in der Sonne ausgesucht, ein alkoholfreies Pils bestellt (für die durstige Wandererkehle) und die Karte geöffnet. Wieder Überraschung, der Betrieb stellt sich ausführlich vor, und ebenso seine Lieferanten in der Region! Noch feiner! Die Karte geht von Snacks, american food, über Tacos und Burritos bis hin zur klassischen deutschen Schnitzelküche und endet bei frischen Waffeln mit selbst gemahlenen Bio-Mehl. Die Auswahl etwas sehr groß, um alles frisch herstellen zu können, aber das Angebot war den Preisen angepasst gut und okay.

Da wir uns schon auf Diner eingestellt hatten, blieben wir beide beim Burger. Meine Frau wählte einen Opa King Joe Burger mit Roastbeefstreifen, also kein klassischer Pattyburger. Grund war, dass sie ja keine Saucen auf dem Burger mag und den nur mit Salat, Gurke, Tomate und Bacon bestellte und bekam. Das ihr servierte Essen war optisch und geschmacklich ansprechend. Sie war zufrieden.

Für mich sollte es der mediterrane Burger sein, weil ich keine Lust auf Bacon hatte und dieser mit mediterranem Schinken und Manchegokäse serviert werden sollte. Dazu auch Salat, Gurke, Tomate, und für mich auch BBQ Sauce und Remoulade. Auch dieser Burger optisch ein Leckerbissen. Es lagen zwei Patties auf dem Burger, das war fast zu viel des Guten. Besonders weil noch leckeres Wedges dazu kamen. Der Patty an sich war gut. Das Brötchen Convinienceware, aber okay.

Fazit Essen: Beide Burger waren recht teuer, aber konnten den Preis rechtfertigen vom servieren und dem Geschmack her gesehen.

Am Zapfhahn die tollen Produkte der Brauerei Pott's aus Oelde, somit keine Frage was wir tranken.

Die Damen im Service waren flott und freundlich und begingen keine Fehler. Burger für uns, am Nebentisch Kaffee und Kuchen für die Oma, alles wurde souverän bewältigt.

Fazit: Wir zahlten etwas über 50 EUR für 2 gute Burger, Bier von Potts, und zwei Espresso. Man kann preiswerter Burger essen, aber ob sie dann so verführerisch aussehen und schmecken, wage ich anzuzweifeln. Das war eine ordentliche bis gute Leistung, irgendwo dazwischen. Wir können eine Einkehr sicher empfehlen.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 29 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 30 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.