Zurück zu Weinstube zum Wiener Heurigen
GastroGuide-User: Maja88
hat Weinstube zum Wiener Heurigen in 69469 Weinheim bewertet.
vor 4 Wochen
"1 Stück Österreich in Deutschland"
Verifiziert

Geschrieben am 21.05.2021 | Aktualisiert am 21.05.2021
Besucht am 29.10.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 49 EUR
Etwas außerhalb von der Kernstadt gelegen, so findet man hier dennoch ein besonderes Ambiente . 
Schon mit dem ersten Schritt in den schönen Innenhof hinein, fühlt es sich an , als wäre soeben auch eine Landesgrenze passiert worden.
Schöne massive Holztische und Bänke unter einem bewachsenen Himmel aus wildem Wein ( aus Österreichische Sorten ) es fühlt sich an als wäre man im Urlaub zum " Heurigen "  eingekehrt . 
Dekoriert mit großen  bodentiefen Kerzen und gedämpftem Licht, lädt der hinten angeschlossene  Biergarten zum verweilen in lauen Sommernächten ein - Gott sei Dank gibt es an der warmen Bergstrasse  genug davon  ! 
Der Biergarten lässt den Blick auf die 2  Weinheimer Burgen ( Wachenburg und Windeck ) schweifen - eine ganz besondere Atmosphäre besonders wenn diese Abends romantisch angestrahlt werden .
Aber auch die großzügige Gaststube verströhmt gemütlichen Österreichischen Charme, wie in einer Bauernstube.  (alte Siegeldokumente ,große  Kuhglocken, Waagen.......... )
Ein Ort zum Hinsetzen und Wohlfühlen .
Natürlich finden sich auf der Speisekarte vorwiegend österreichische Schmankerl z. B. Wiener Schnitzel, Tiroler Knödel mit Schwammerl, Palatschinken, Steirisches Wurzelfleisch, Kaiserschmarrn, Obazda.............
Aber auch deutsche Gerichte z.B. Rumpsteak, Matjes, Forelle ............finden sich auf der Karte , welche durch diverse  Tagesempfehlungen ergänzt wird.
So vieles sprach uns auf der Speisekarte an , schwerlich entschieden wir uns dann für :
- Tiroler Semmelknödel mit frischen Rahmpfifferlingen und buntem Salat - Knödel gut , aber leider etwas fest, die       Rahmpfifferlinge und der Salat- sehr gut 
- Saumagenbratwürste mit Sauerkraut und Schwarzbrot - sehr gut
zum Dessert :
- Coppa Tiramisu= Tiramisueis mit Coppalikör - O. K. aber  Eis noch sehr hart 
- Palatschinken mit Heidelbeeren und Sahne - heiß serviert ,richtig lecker 
Traubensaftschorlen in rot und weiß , sowie freundlicher Service ( Bedienung natürlich in hübschen bunten Dirndl ) rundeten für  das Essen  ab.
Beeindruckt hat uns die rießige Auswahl an Österreichischen Weinen, eine spezielle Karte unterteilt diese nochmals in die zahlreichen  österreichischen Bundesländer und Anbaugebiete und überall gibt es eine Erklärung zu den Weinen dazu  ( Lössboden, Sandboden, fruchtige  Noten , herb, hoher Taningehalt  etc. )
Ein kulinarisches Angebot für Jung und Alt .
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 6 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 6 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.