Zurück zu Wirtshaus zum Pauli
GastroGuide-User: manowar02
hat Wirtshaus zum Pauli in 85055 Ingolstadt bewertet.
vor 5 Jahren
"Gute bayrische Küche zu fairen Preis."
Verifiziert

Geschrieben am 28.11.2014 | Aktualisiert am 28.11.2014
Besucht am 02.11.2014
Eine bayerische Traditionsgaststätte die sich direkt an der Bundesstraße B 16 A befindet und auch eine jede menge eigener Parkplätze hat. In der Gaststätte gibt es verschiedene Zimmer und einen Wintergarten wo man speisen kann. Diese erreicht man durch zwei Stufen am Eingang. Um zu den Toiletten zu gelangen muss man noch eine Stufe überwinden. Reservieren wäre hier sinnvoll.

Wir wurden freundlich begrüßt und bekamen einen der letzten freien Tische mit dem Hinweis, es würde aber noch andere Gäste mit am Tisch sitzen. Die Bedienungen tragen hier alle ein Dirndl. Uns wurden die Karten gereicht mit der sofortigen Abfrage nach Getränken. Da wir das Angebot nicht kennen, baten wir um einen Blick in die Karte. Da es sich um eine reine Speisekarte handelt wurde uns prompt eine Getränkekarte gebracht.

Bier gibt es hier von der Brauerei Herrn Bräu. Weine werden in offener Form in 0,2 l angeboten. Die Speisekarte beinhaltet bayerische und Balkan Gerichte. An Vegetarier wird auch gedacht. Einige Gerichte kann man auch in kleiner Form bestellen.

Die Suppen wurden gleichzeitig gebracht, der Salat vorabserviert, die Hauptgänge allerdings zu unterschiedlichen Zeiten, was allerdings noch im Rahmen war. Der erste Teller wurde sofort abgeräumt während noch gegessen wurde (finden wir nicht so schön) der andere Teller blieb eine Zeit lang dann unbeachtet am Tisch. Beim abräumen wurde nachgefragt, ob es geschmeckt hätte, eine zwischen Nachfrage ob alles passen würde gab es nicht, obwohl sie mehrmals am Tisch vorbei gingen.

Das dunkle Bier (3,10 €) und alkoholfreie Weizen (3,10 €) kamen rasch und waren schön gekühlt.

Die Pfannkuchensuppe (2,80 €) war schmackhaft, die Brühe gut gewürzt und mit frischem Schnittlauch bestreut, etwas Salz fehlte uns. Die Pfannkuchen waren fluffig aber dennoch fest und schmeckten uns.

Bei der Leberspätzlesuppe (2,80 €) gab es die gleiche Brühe. Die LeberSpätzle hatten einen guten Geschmack und eine schöne Konsistenz.

Schweinebraten mit Speckkraut Salat und Kartoffelknödel (9,50 €) bestand aus zwei Scheiben saftigem Fleisch das zart und gut gewürzt war. Die Soße schön dunkel, gut abgeschmeckt, hier dürfte für uns auch etwas mehr Salz verwendet werden. Der Kartoffelsalat war von einer schönen Konsistenz, schmeckte uns sehr gut, schade nur dass er in der Soße lag ,dadurch veränderte sich der Geschmack etwas. Der Kartoffelknödel war mit einem Brotkern gefühlt, mit einer schönen Konsistenz und schmeckte uns gut. Der Speck Kraut Salat bestand aus frischen Weißkraut, den Speck musste man allerdings suchen. Geschmacklich war eher etwas zurückhaltend.

Der Hirschbraten mit frischen Waldpilzen, Pilzrahmsoße, Preiselbeeren, Feldsalat und Spätzle (13,90 €) war eine schöne Portion. Das Fleisch war butterzart ,die Sauce lecker und beides gut gewürzt. Die Waldpilze rundeten den Geschmack noch ab und waren mit etwas Zwiebeln verfeinert worden. Die Spätzle waren selbst gemacht, sehr gut gegart, im Geschmack gut und hier fehlte uns auch wieder etwas Salz. Schade bei diesem Teller, dass die Preiselbeeren nicht in einen extra Schälchen serviert werden. Der Feldsalat hatte ein stimmiges Dressing, war mit Tomatenwürfeln, Speck und Croûtons verfeinert und schmeckte gut dazu.

Wir saßen im Raum wo sich die Schenke befindet. Das Mobiliar besteht aus dunklem Holz, es gibt wie in so vielen bayerischen Gaststätten eine außen rum Eckbank. Die Tische waren bereits alle eingedeckt mit festeren, gemusterten servierten, die zwischen dem Besteck standen. Es gab hier rötlichenGrunddecken und karierte, farbige Mitteldecken. Eine frische Rose, ein Glas mit Teelicht und Salz und Pfeffer Streuer befanden sich auf den Tischen. An den Wänden gibt es alte Bilder von Ingolstadt.

Wo wir saßen war alles sauber. Bei den Toiletten sollte man es mit der Sauberkeit genauer nehmen.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 4 andere finden diese Bewertung hilfreich.