Galia
(2)

Gibitzenhofstr. 115, 90443 Nürnberg
Restaurant Biergarten
Zurück zu Galia
GastroGuide-User: Bernie-Bo
hat Galia in 90443 Nürnberg bewertet.
vor 4 Jahren
"Von außen unscheinbar an einer Hauptverkehrskreuzung gelegen - doch die Speisen waren sehr lecker."

Geschrieben am 31.01.2015
Besucht am 08.04.2014
Allgemein:

Nach einem Geschäftstermin in Nürnberg wollten mein Vater und ich noch eine Kleinigkeit vor der Heimreise verzehren. In unmittelbarer Nähe des Kunden liegt das Lokal Galia auf der Gibitzenhofstraße Ecke Pfälzerstraße. Es ist uns durch die reichhaltige Außenbestuhlung auf der Pfälzerstraße aufgefallen. Leider spielte gegen 12.30 Uhr das Wetter noch nicht so mit, das man draußen hätte speisen können. Die Gibititzenhofstraße ist eine vierspurige Einfallstraße aus der Südstadt Rtg. Hbf. Vor dem Lokal hatten wir Glück und bekamen einen kostenlosen Parkplatz auf dem Parkstreifen.
Ambiente / Begrüßung: 
Das Lokal liegt ein paar Stufen hoch und ist innen mit Holztischen und Holzstühlen incl. Sitzkissen eingerichtet. Auf den Tischen liegen schöne Platzdeckchen, Salz / Pfefferstreuer, eine Kerze, welche direkt von der Bedienung angesteckt wurde und Papierservierten. Auf der linken Seite befindet sich direkt nach dem Eingang im Nebenraum die Küche und daneben eine lange Getränketheke. Der Raum ist recht lang und im hinteren Bereich nach den Toiletten (welche sehr sauber waren) befindet sich noch ein zusammenhängender großer Raum, wodurch man auch den Außenbereich erreicht, wenn man diesen nciht von der Straße betritt. Innen ist das Lokal in gelb und rot Tönen gehalten und mit viel Holz. Ist halt Geschmacksache, mir war es aber nur 3 Sterne wert, was ja nichts schlechtes bedeutet. Es war aber alles schön sauber und gut gepflegt, so das es für die Sauberkeit 4 Sterne gibt.
Wir wurden von einer netten Dame freundlich begrüßt und durften uns einen freien Tisch aussuchen - das Lokal war bereits gut besucht und es kamen während unseren Essen immer noch weitere Gäste hinzu. Von jüngeren Leuten, Geschäftsleuten, Mitarbeiter von Firmen aus der Nachbarschaft, welche ihre Mittagspause hier verbrachten aber auch einzelne Gäste im fortgeschrittenen Alter, welche teilweise schon persönlich bekannt waren.
Die Speisekarten wurden uns sehr schnell gereicht und wir bestellten schon einmal ohne in die Karte zu schauen, zwei große Coca Cola, welche in sehr kurzer Zeit gut temperiert mit einer Zitronenscheibe 0,3l für jeweils 2,90€ serviert wurden. Außen zum Biergarten hin, hangen Schilder an der Wand mit diversen Tagesgerichten, Pasta, Fisch und auch Steak Varianten, so das wir von einem italienischen Lokal ausgingen. Es war aber nach erkennen einiger Bilder / Schilder im Innenraum und nach lesen der Speisekarte ersichtlich, das die Inhaber aus Bosnien stammen und es zwar hauptsächlich italienische Speisen aber auch klassische Balkan Gerichte, Fisch und Steaks angeboten werden. Die von außen rote Speisekarte war recht umfangreich und es gab ein Einlagezettel mit den Tagesgerichten / Tagesangeboten. Habe gerade mal etwas gegoogelt, wer sich die Speisekarte (natürlich ohne den Tagesempfehlungen) mal anschauen möchte:
http://www.speisekarte.de/n%C3%BCrnberg/restaurant/galia/speisekarte
wobei die dort angegebenen Preise nicht mehr aktuell sind / vielleicht auch nicht mehr alle Gerichte - es ist ja auch keine eigene Homepage vom Lokal.
Ich als bekennender Cevapcici Liebhaber hätte diese gerne mal probiert, doch diese waren heute nicht eingeplant und es sollte etwas leichteres wegen der 460 KM Rückfahrt sein. Wenn ich an die Steakteller oder Balkanteller an den Nebentischen so denke, läuft mir jetzt noch das Wasser im Mund zusammen, dass sah alles sehr gut und lecker aus / beim nächsten Besuch hier in diesem Lokal probiere ich die Cevapcicis :-) .
Bestellt wurde dann von der Sonder- / Tageskarte 1x Knoblauchbrot zu 3,50 €, 1x eine mittlere Pizza Peperoni mit zusätzlich Zwiebeln für 5,80€ und 1x Penne Arrabiata aus der regulären Karte für 6,90€. Für einen Euro mehr, sprich 7,90€ hätte es auf der Tageskarte noch einen gemischten Salat zu der Pasta gegeben, doch wegen dem Knoblauchbrot mußte es nicht sein, wobei der Salat an den Nachbartischen von der Menge sehr gut ausfiel und auch sehr frisch aussah.
Essen:
Nach kurzer Zeite brachte uns die Dame das Knoblauchbrot, welches aus vier größeren geröstetet Scheiben bestand, noch sehr heiß, mit reichlich Knobi bemessen und auf dem Teller mit Rucola und Blattsalat dekoriert. Für meinen Vater wurde noch ein extra Teller gereicht, damit er es auch probieren kann, bzw. etwas davon mitessen konnte. Es war sehr lecker.
Nach angenehmer Zeit wurde dann die Pizza und die Pasta serviert. Die Pizza hatte einen schönen dünnen Boden und hat meinen Vater sehr gut geschmeckt, die Peperonis waren schön scharf- ich habe auch mal ein Stück probiert. Die Pasta war von der Portion sehr gut bemessen, schön pikante, leckere heißer Sauce mit zusätzlichen Peperonis, Knoblauch und etwas roten Pfeffer angerichtet. Zur Deko gab es obenauf noch etwas Rucola. Weiterhin wurde uns ein guter Appetit gewünsch und noch zwei Karaffen mit Knoblauch und scharfer Peperonica gereicht, letztere sehr scharf und wirklich vorzüglich. Einzig haben wir leider keinen Korb mit Brot, was sich beim herausgehen an den Nebentischen als eine Art von 3 bis 4 größeren ovalen ähnlich Pizzabrötchen herausstellte (eins oder zwei davon zu meiner Pasta hätten mir bestimmt auch geschmeckt). Ich muß sagen, perfekt, sehr lecker und für diesen Preis aus der regulären Karte auch nicht zu teuer. Unser Essen hat heute zweifelsfrei 4 Sterne verdient. Die Bedienung / die Dame hat den Service komplett alleine gemeistert, war immer sehr flott, aufmerksam wenn die Teller leer waren und hat immer dezent nach weiteren Wünschen gefragt - sie hatte das ganze Lokal allein aufmerksam versorgt.
Nach dem Abräumen bat ich um die Rechnung, welche auch ganz schnell anhand eines vernünftigen Kassenbon (keine Bewirtungsrechnung - die hätte ich auch nicht benötigt) gereicht wurde.
Fazit:
Ob zum Mittagstisch oder zum Abendessen, im Galia paßt das PLV und auch die Qualität der Speisen. Hier wird man auch als Fremder sehr freundlich empfangen und unsere Speisen haben uns sehr gut geschmeckt. Wir werden auf jeden Fall nochmals wiederkommen um dann mal die Balkan Gerichte zu probieren.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 9 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.