Zurück zu Thai-China Restaurant Tu
GastroGuide-User: Lavandula
hat Thai-China Restaurant Tu in 34414 Warburg bewertet.
vor 4 Jahren
"餛飩 und 八 珍 - So gut wie immer!"
Verifiziert

Geschrieben am 09.09.2015
Besucht am 04.09.2015
Vor zwei Jahren habe ich meine erste Bewertung für dieses Restaurant hier bei GG abgegeben. Seit Jahren bin ich weiterhin hier mehr oder weniger regelmäßig hier zu Gast, mal mit der Familie, mal mit Freunden. Es ist immer noch mein Lieblingsrestaurant, was chinesisches Essen anbelangt.

Das Restaurant mit einer Außenterrasse zur Straße hin liegt verkehrsgünstig mitten in der Stadt, am sog. „Kreisel“, Parkplätze sind in der nahen Umgebung reichlich vorhanden.

Am heutigen Abend war ein Treffen mit ehemaligen Kolleginnen und Kollegen angesagt. Ein langer Tisch für 15 Personen war schon sehr schön eingedeckt und die umfangreiche Speisekarte lag an jedem Platz bereit. Jeder Gast erhält hier ein kleines Begrüßungsgetränk in Grün (ohne Alkohol) – gut gekühlt und ausgesprochen lecker!

Der Service war den ganzen Abend über wie immer sehr aufmerksam und rasch, sehr freundlich und professionell und fragte zwischendurch immer wieder nach, ob alles schmecke und in Ordnung sei. Auftragen, Abräumen, Getränkeversorgung, alles lief prima. Auch die Einzelabrechungen zum Schluss stellten mit Beleg für jeden kein Problem dar.

Die Auswahl in der umfangreichen Karte (auch in Englisch) entspricht dem üblichen Thai-China Angebot. Da die thailändischen Gerichte nicht unbedingt mein Geschmack sind, bleibt die Qual der Wahl eigentlich immer zwischen einer Variation von Ente und den Acht Schätzen. Auffallend ist für mich, dass die Qualität der Speisen auch nach Jahren immer noch gleich hoch ist. Und das schätzen auch viele andere Gäste, die seit langem regelmäßig hierhin zum Essen kommen.

Da ich nicht abschätzen konnte, wann die Gruppe vollzählig war und wir gemeinsam bestellen und essen konnten, habe ich mir vorweg eine Suppe bestellt, meistens ist das die chinesische Gemüsesuppe, die ich sehr mag. Aber heute musste es mal die Wan Tan Suppe (2,90 €) sein, die klare Suppe mit den gefüllten Teigtaschen und Gemüse.

Als sie nach kurzer Zeit vor mir stand, wusste ich schon aus Erfahrung, dass sie bei Weitem nicht so blass schmeckt, wie sie aussieht: Eine leicht scharfe Brühe mit drei großen Teigtaschen, deren Fleischfüllung ebenfalls äußerst pikant abgeschmeckt war, das Gemüse sehr knackig, sogar die Spargelstücke, die darin enthalten waren, und das Ganze wirklich so heiß, wie ich das liebe.

Auf die Hauptgerichte mussten wir nicht lange warten, zügig wurden sie nacheinander aufgetragen und zunächst trat dann die „gefräßige Stille“ ein (zur Freude der benachbarten Gäste), nur unterbrochen von „lecker“, „wirklich gut“ und ähnlichen Aussagen.

Meine „Acht Schätze“ (14,90 €) waren wieder gut gelungen, angenehm scharf, reichlich verschiedenes Fleisch, Hummerkrabben und knackiges Gemüse, immer wieder ein Genuss! Die Portion ist so groß, dass ich wirklich keinen Reis dazu brauche.

Fazit:
Ein fröhlicher Abend mit vielen Erinnerungen bei leckerem Essen, gutem Service, in einem angenehmen Ambiente!
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Pepperoni und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.