Zurück zu China Restaurant Phoenix
GastroGuide-User: Howpromotion
hat China Restaurant Phoenix in 25469 Halstenbek bewertet.
vor 4 Jahren
"Buffet-Chinese mit mongolischem Grill und gutem Angebot"
Verifiziert

Geschrieben am 29.06.2015 | Aktualisiert am 30.06.2015
Besucht am 28.06.2015
Vorweggenommen: Ich bin kein Freund von "all you can eat" oder diesen chinesischen Großraum-Buffet-Tempeln, aber eine Einladung zum geselligen Essen führt jetzt zu einer Buffet-Bewertung, obwohl ich à la carte vorziehe...

Das Phoenix am Halstenbeker Gewerbegebiet "Wohnmeile Gärtnerstraße" hat schon einige Jahre auf dem Buckel; bedingt durch die Fassadenaktualisierung des beherbergenden Adler-Modemarktes wird auch im Restaurant im Juli/August 2015 ein Facelift mit Schließung erfolgen. Das umfangreiche Baumaterial mit z.B. hellen Bodenfliesen etc etc. ist schon auf der Terassenfläche gelagert und kündigt ein zukünftig freundlicheres Ambiente an.

Ambiente/Sauberkeit:
Das recht großflächige Restaurant mit dunklen rötlichen Bodenfliesen in einer Zweckimmobilie und zentralem Buffettrakt ist dank einiger Raumteiler und Nischen doch einigermaßen gediegen und bietet auch etwas intime Sitzmöglichkeiten; die Besucher des gut zur Hälfte gefüllten Lokals verliefen sich und führten zu keinen Stauungen im SB-Bereich. Etwas klebrig-abgegriffene Speisekarten aber die Tische und das Buffet zufriedenstellend gesäubert.

Angebot:
À la carte etwa 30 (bekannte) Gerichte zu Preisen meist um 9,-€ - die Mehrheit wählt jedoch das zu 14,80€ erhältliche Buffet inkl. Zutaten für den mongolischen Grill. Vorbereitete Teller werden nach dem Garen anhand einer Nummer an den Tisch gebracht.

Bedienung:
Sehr freundlich-aufmerksame, deutschkundige Bedienungen, die zumeist den Getränkenachschub (keine überhöhten Preise!) oder das Abräumen der Teller übernehmen. Bei Bedarf verfügbar und ansprechend-sauber uniformiert.

Essen - verfügbar je nach Lust und Laune bzw. mengenmäßig ausreichend vorhanden und regelmäßig frisch nachgefüllt:
Peking-Suppe säuerlich-gehaltvoll ordentlich; eine große auswahl an Salaten und rohen Gemüsen für den offenen Grillbereich. Dazu Sushi, Fleisch, Fisch, Muscheln, Tintenfisch und allerlei Saucen mit und ohne Schärfe sehr ordentlich. Alle bekannten Beilagen sind verfügbar. Im "Fertig-Bereich" in fluffigem Teig gebackene Garnelen, Huhn, Sesambällchen, Krebsfleisch, Frühlingsröllchen und einiges mehr sowie Ananas und Bananen. Gekocht Shrimps, Curryhuhn, Rindfleisch mit Zwiebeln, 2x gebratenes Schweinefleich, Bratnudeln, Bratreis sowie einige vegetarische und auch mit gemischtem Fleisch verfügbare Topfgerichte sowie Bohnen, Pilze etc - alles schmackhaft-pfiffig mariniert bzw. mit angenehm abgestimmten Saucen gewürzt. Weiterhin eine gute Auswahl an Desserts, Kuchen und eine SB-Kugeleistruhe. Alles so, wie man es kennt.
Qualitativ insgesamt erfreulich und trotz des günstigen Preises schon sehr ordentlich und schmackhaft. Aufgrund der Buffet-Aufwärmung natürlich kein Highlight aber deutlich besser als woanders in vergleichbaren Großbetrieben.
Problem: Man isst natürlich im Probierwahn zu viel - und das ist auch beim Klientel der regelmäßigen Besucher mitunter deutlich zu sehen...

Fazit:
Familienfreundlich, gesellig und anständig bei so gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Zwar etwas Massenabfertigung aber durch die Selbstbedienung und frei wählbaren Gänge auch entspannend. Auch vom Grillkoch gute Arbeit und würzige Kost.
Nichts für Glutamat-Feinde oder Buffet-Hasser wie mich - aber zur günstigen Völlerei bei bekannter China-standard-Menüauswahl geeignet bzw. empfehlenswert.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 18 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.