Zurück zu Casino Hohensyburg · Palmgarden · Gourmet-Restaurant
GastroGuide-User: uteester
einen Beitrag zum Casino Hohensyburg · Palmgarden · Gourmet-Restaurant in 44265 Dortmund geschrieben.
vor 3 Monaten
"NRW steht gut da beim Gault Millau"

Geschrieben am 28.11.2020 | Aktualisiert am 28.11.2020
Text von Holger Raffel, Dortmund: Zitat: "In der Dortmunder Spielbank Hohensyburg lässt es sich nicht nur auf Schwarz oder Rot setzen, sondern auch qualitativ hochwertig speisen. „Palmgarden“, das Restaurant im Stil der 1920er-Jahre, verbesserte sich nach 16 Punkten im Vorjahr auf 17 Zähler und hat ab sofort drei Kochmützen an der Wand hängen.

„Gault & Millau“: Haus Stemberg bleibt die Nummer eins im Ruhrgebiet
Seinen Platz als bestes Restaurant im Ruhrgebiet verteidigte das „Haus Stemberg anno 1864“ aus Velbert-Neviges. Wie im vergangenen Jahr verlieh „Gault & Millau“ Chefkoch Sascha Stemberg 17 Punkte – der aktuell nur einen Mitnahme- und Lieferservice anbieten kann.

Küchenkonditor des Jahres kommt aus NRW: Hannes Radeck in Köln
Der beste Pâtissier Deutschlands kommt in diesem Jahr aus Köln und ist erst 28 Jahre alt: Es ist Hannes Radeck, der im Kölner Restaurant «Ox&Klee» für die Desserts zuständig ist. Radeck präsentiere «auf den ersten Blick fast schlichte Desserts von hoher Präzision, großer geschmacklicher Kraft und Finesse. Und zwar völlig ohne fermentiertes Gemüse, ausgelassenen Speck oder vordergründige Effekte», lobte der Gourmetführer am Donnerstag. Er runde die komplexe Menü-Reise im Ox&Klee erinnerungswürdig ab.

Angeführt wird die Riege der NRW-Top-Restaurants weiterhin und seit nunmehr zwölf Jahren vom «Vêndome» mit Joachim Wissler in Bergisch Gladbach, gefolgt vom «Le Moissonnier» in Köln. Unter die Top 3 in NRW hat sich das Team von «Gut Lärchenhof» in Pulheim hochkochen können.

 In diesem Jahr neu unter den besten 14 Restaurants Nordrhein-Westfalens (19,5 bis 17 Punkte) sind zwei alte Bekannte aus Düsseldorf: Das «Im Schiffchen» von Jean-Claude Bourgueil und die japanische Spitzenküche des «Nagaya».
 Außerdem neu dabei sind das «Palmgarden» in Dortmund und das «Astrein» in Köln.
 
Die Kritiker des Restaurantführers «Gault&Millau» haben die aus ihrer Sicht besten 14 Restaurants des Jahres in NRW gekürt:

19,5 Punkte Vendôme», Bergisch Gladbach
18 Punkte «Le Moissonnier», Köln
«Gut Lärchenhof», Pulheim
17 Punkte «Halbedel’s Gasthaus», Bonn
Yunico», Bonn
 Palmgarden», Dortmund
Im Schiffchen», Düsseldorf
Nagaya», Düsseldorf
Bembergs Häuschen», Euskirchen
Astrein», Köln
Maximilian Lorenz», Köln
Ox&Klee», Köln
Balthasar», Paderborn
Haus Stemberg anno 1864», Velbert"
 


kgsbus und 9 andere finden diesen Beitrag hilfreich.