Köstritzer Zum güldenen Rade
(3)

Marktstraße 50, 99084 Erfurt
Restaurant Biergarten Partyservice
Zurück zu Köstritzer Zum güldenen Rade
GastroGuide-User: Maja88
hat Köstritzer Zum güldenen Rade in 99084 Erfurt bewertet.
vor 3 Monaten
"Traditionsgastronomie"
Verifiziert

Geschrieben am 05.11.2020
Besucht am 03.07.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 42.2 EUR
In Herzen der sehr schönen Erfurter Altstadt befindet sich diese alteingesessene Gastronomonie. 
Schon vor ca. 1000 Jahren war dieses Grundstück bebaut zuerst als Handelsstätte und Tabakmanufaktur, wovon die noch heute im Innenhof erhaltene  historische Schnupftabakmühle  Zeugniss gibt.
Das ZDF kaufte dieses Emsemble  1992 und umfangreiche Rekonstruktionsarbeiten ließen es wieder im altem Glanz erstrahlen.
Das Emsemble besteht aus mehreren Restaurants, Brasserie, Außenterrasse, Biergarten und als Feierlokation die alte Tabakmühle ,deren Gebäude den Hof des Hauses im Westen einfasst.
Der schön begrünte Innenhof ludt uns bei Sonne und angenehmen Temperaturen zum verweilen ein und  alte Ahornbäume  spenden Schatten im idyllischen Biergarten .
Serviert wird hier frische regionale Küche ( Thüringer Klöße,Thüringer Bratwürstchen, versch. Braten  ..... ) sowie saisonale Gerichte ( z. B. Spargel, Wild, Gans, Bärlauch, Matjes, Pilze...... ) und Fischgerichte ( Forelle, Karpfen........ ) und eine große Auswahl an diversen Bieren  ( Red Lager, Pale Ale, Kellerbier, Schwarzbier, Edel Pils........ )
Trotz des Regen Treibens überall  angenehme Atmosphäre und man kommt schnell mit den Einheimischen ins Gespräch - welche uns dann noch den ein oder anderen Tipp gaben - unbedingt Domstufenkonzert, alte Synagoge so lauteten die Aussagen, welche wir gerne annahmen.
Gelegentlich finden hier Livekonzerte oder Kleinkunst statt.
Wir ließen uns schmecken :
Feine Friesen = 3 verschieden eingelegte Matjesfilets mit Kartoffeln - sehr gut
Thüringer Schweinekammbraten mit Thüringer Klößen  und Blumenkohl - die Klöße super , hier könnte man glatt auf Fleisch und Gemüse verzichten, nur Klöße und Sauce - super
Dazu Pflaumensaft vom regionalen Erzeuger ( wie übrigens fast alles regionale Produkte ,- ohne lange Transportwege und nachvollziehbaren Lieferketten sind - sehr schön  ) und regionales Weizenradler.
Unsere freundliche und nette Bedienung ließ sich  auch durch die Hektik des Betriebes  nicht  aus der Ruhe bringen, stets freundlich und nett zu jedem.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 3 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.