Zurück zu Pizza Per Tutti
GastroGuide-User: Oparazzo
hat Pizza Per Tutti in 66482 Zweibrücken bewertet.
vor 3 Monaten
"Pizza hui, Pasta vielleicht nicht pfui, aber irgendwo dazwischen"

Geschrieben am 29.11.2019 | Aktualisiert am 29.11.2019
Besucht am 11.11.2019 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen

Es scheint wohl Gründe zu geben, dass die Betreiber das Restaurant nicht Pasta Per Tutti getauft hatten. Aus allem, was man über darüber lesen kann, darf man jedenfalls schließen, dass Pizza die Stärke des Hauses ist, sowohl was die Auswahl (unter 40 Pizzen die ideale zu ermitteln, erfordert eine überdurchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne), die Größe (es gibt drei verschiedene: normal, gewaltig und Wagenrad, ähnlich wie die Kaffeebecher bei Starbucks) und vor allem was die Qualität angeht. 
 
Letzteres wussten wir vorher nicht, deswegen bestellte sich meine Frau Spaghetti con polpette, also mit Fleischbällchen, eine Mahlzeit, die sie nur deswegen nicht gleich wieder vergaß, weil sich die Bällchen für den Rest des Nachmittags immer wieder energisch zu Wort meldeten.


Ich hingegen hatte mit meiner Pizza Farcita deutlich mehr Glück, trotz des seltsamen Namens (farcita heißt gefüllt, aber sie gehörte zur flat-pizza-society wie alle anderen außer der Calzone). Sie traf mit ihrem dünnen Teig und ihrem simplen, aber harmonischen Belag aus Tomatenstücken, Basilikum, Mozzarella und Gorgonzola aber genau meinen Geschmack, mit freundlicher Unterstützung der Flasche gar nicht mal so üblen Chiliöls, die auf dem Tisch stand.

 
(Hier ein Vorschlag zur Güte: Da die spektakuläre Auswahl an Pizzen dadurch zustande kommt, dass eine letztlich begrenzte Anzahl von Zutaten in allerlei Kombinationen durchexerziert wird, könnte man doch einfach jede Zutat mit einem Preis versehen und die Zusammenstellung dem Kunden überlassen. Dann bräuchte man sich keine irreführenden Fantasienamen auszudenken, und es würde die Auswahl enorm erleichtern.)


Der Service ist freundlich, aber dauert. Obwohl das Restaurant zu höchstens einem Fünftel gefüllt war, mussten wir auf unser nicht gerade aufwendiges Essen eine halbe Stunde warten. Ich möchte mir lieber nicht ausmalen, wie lange sich das zieht, wenn der Laden voll ist.
 
P. S.: Wir waren übrigens dort gelandet, weil die Gastronomie im Zweibrücker Outlet unter aller Sau ist, und weil das (bei GG noch ungeküsste) Classico in Contwig montags leider geschlossen hat.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.