Zurück zu Marlin
GastroGuide-User: Kai-Uve
hat Marlin in 22419 Hamburg bewertet.
vor 3 Jahren
"Fisch essen im Norden Hamburgs"
Verifiziert

Geschrieben am 28.12.2016
Besucht am 25.12.2016 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 102 EUR
Durch Bekannte sind wir auf das Marlin aufmerksam geworden und hatten Glück, dass wir an Weihnachten noch zwei Plätze reservieren konnten.
Das Marlin gilt als ein sehr gutes Fischrestaurant, die Speisekarte enthält aber auch eine große Auswahl an Fleisch- und Geflügelgerichten.
Die Gänse, die wir sahen und die am Tisch tranchiert wurden, machten Appetit auf mehr.
Wir hatten uns aber für Zander und Kabeljau, beides als Filet, entschieden, dass nach sehr kurzer Wartezeit serviert wurde. Beides war sehr lecker, Soße und Kartoffeln werden separat gereicht. Bei den Beilagen kann der Gast aus einer kleinen Auswahl wählen.
Das Marlin verfügt über eine ansehnlich Auswahl an Weinen, wir entschieden uns für einen Grauburgunder. 
Der Nachtisch, wir wählten Dessert-Variationen, ist reichhaltig und sehr sehr lecker, hat aber seinen Preis.
Der Service ist aufmerksam uns kommt den Wünschen sehr zügig nach.
Wir hatten wieder mal einen sehr schönen Abenden.
Die Preise im Marlin sind sicherlich hoch aber angemessen, für das, was geboten wird.
Als einzig negatives muss man die Geräuschkulisse nennen. Es ist im Lokal sehr laut. Ob das an den Gästen liegt, die sich an Weihnachten treffen und viel zu erzählen haben, kann ich nicht sagen. Wir werden es aber zu einen anderen Anlass testen.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 3 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Jens und 3 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.