pott und pann
(1)

Vor dem Steintor 24-26, 28203 Bremen
Restaurant Cocktailbar Club
Zurück zu pott und pann
GastroGuide-User: elfenblume56
hat pott und pann in 28203 Bremen bewertet.
vor 3 Jahren
"Perfekte Pasta mit Lachs"
Verifiziert

Geschrieben am 25.07.2017
Besucht am 08.07.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 36 EUR
Etwas verwundert habe ich hier gerade auf die andere Bewertung geschaut, da ich etwas ganz anderes hier erlebt habe. Wir haben hier schon fürstlich gefrühstückt und im Winter hat es uns hierher in den Raucherraum gezogen, da es draußen zu kalt war. Ich muss nicht die ganze Zeit "qualmen", doch nach einem netten Essen, beim Glas Wein und einem interessanten Gespräch ist es nett.
Der Raucherbereich im Erdgeschoss ist keineswegs völlig verqualmt, da er auch ziemlich groß ist.

Wie immer empfing uns die Wirtin mit einem freundlichen Spruch an diesem Abend. Wir bestellten schon mal den Grauburgunder, den wir auch beim letzten Besuch mochten. Nach einem Blick in die umfangreiche Speisekarte entschieden wir uns beide für die Penne mit Lachs.

An diesem Abend des 8. Juli waren wir von der Breminale hierher geflüchtet. Dort gab es natürlich genug Buden, die Essbares anboten, doch eine halbe Stunde warten, um dann im Stehen zu essen? nein danke! Vom Osterdeich gelangt man schnell ins Viertel, das mal als Tipp für Auswärtige.

Nach 25 Minuten kamen zwei dampfende Teller, toll dekoriert, auf den Tisch.
Nun rechnet der Pasta-Liebhaber bei Pasta mit Lachs mit dieser "ertränkt in Sahnesoße Variation". Hier waren die Lachswürfel scharf angebraten und zuletzt unter die Pasta gehoben worden. Mit einem Wort und aus zwei Mündern: unter dem Titel hatten wir noch nie so ein tolles Gericht gegessen.
Der Lachs schmeckte vorzüglich, die Penne leicht in Soße geschwenkt, einfach perfekt. Das Gericht hat 10,30 gekostet und ich finde, dass es jeden Cent wert war. Für den Grauburgunder haben wir 4,20 und das kleine Wasser 2,40 bezahlt.

Also mal wieder ein gelungener Ausflug ins Daheim. Die Wirtin fragt immer nach 5 Minuten, ob es schmeckt und wir konnten nur loben.
Klar, das Ambiente ist rustikal und der Gang über die Treppe zu den Waschräumen nichts für Gehbehinderte. Das ist eben ein altes Gemäuer, passt aber so ins Viertel.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 9 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.