Blutwurstmanufaktur
(2)

Karl-Marx-Platz 9, 12043 Berlin
Metzgerei Imbiss Catering Partyservice
Zurück zu Blutwurstmanufaktur
GastroGuide-User: Trüffeline
hat Blutwurstmanufaktur in 12043 Berlin bewertet.
vor 6 Jahren
"Ich gebe zu : die Blutwurst ist ein..."

Geschrieben am 24.04.2014
Ich gebe zu : die Blutwurst ist eine meiner liebsten Wurstsorten, sonst wäre ich hier nicht gelandet.

Es war am späten Mittag bzw. frühen Nachmittag, als wir das von der Inneneinrichtung her sehr in die Jahre gekommene, aber Sauberkeit ausstrahlende Geschäft betraten und mein Schatz wusste, dass es dort auch Mittagstisch gibt. Um diese Zeit war die Auswahl natürlich schon begrenzt, aber neben Kasseler, Rippchen, Sauerkraut und Kartoffeln gibt es immer heiße Bockwurst oder Blutwurst aus dem Kessel. Also entschied ich mich für eine Portion Blutwurst mit Kartoffeln und Sauerkraut. Da Schatz schon zu Mittag gegessen hatte, bestellte er nur eine heiße Blutwurst.

Sehr schmackhaft war das Gericht ! Die Blutwurst war sehr ausgewogen gewürzt und ohne Fettgrieben, die Kartoffeln genau richtig gegart und das Sauerkraut hatte noch Biss und war nicht zu sauer, sondern sehr "harmonisch".

Während wir so an einem der Stehtische standen und unsere Mahlzeit bzw. den Imbiss verzehrten, kamen immer wieder Leute aus der Umgegend herein, um ihren Wochenendeinkauf an einem Freitag Nachmittag zu erledigen und ein kleines Schwätzchen mit den netten Verkäuferinnen zu halten.

Auch hatte ich Gelegenheit mich umzuschauen was denn so alles feilgeboten wurde. Zunächst fiel mein Blick auf ein Regal an der Wand, auf dessen Brettern sich kleine Gläser mit Wurst aufreihten. Das sah schon mal sehr appetitlich aus, wenn auch der Preis mit 2,95 € pro Glas recht stolz erscheint.

Ich entschied mich gleichwohl eine kleine Auswahl zum Probieren mitzunehmen - einmal Kaiserjagdwurst, einmal Blutwurst und ein Glas Gänseschmalz mit Zwiebeln. Das alles hält sich ja ohne Kühlung und ist so bestens für einen längeren Heimtransport nach einigen Tagen geeignet.

Um es vorweg zu nehmen: Die Wurst in Gläsern hat sehr gut geschmeckt , ebenso wie das Gänseschmalz.
Gleichartige Qualität und geschmacklich ebenfalls sehr gute Wurst in Gläsern bekomme ich aber in meiner Heimat preiswerter, so dass ich allenfalls die Blutwurst wieder einmal kaufen werde. Die ist richtig klasse!
Allen die in Berlin leben, kann ich die Wurst in Gläsern von der es wenigstens 6 Sorten gibt, nur sehr an´s Herz legen !

Auch die Würste in und auf der Theke sowie die an der Wand hängenden Würste sahen sehr gut aus, so dass ich entschied, unseren Bedarf für´s Abendbrot und das Wochenende hier einzukaufen.
Sehr nett fand ich, dass die Verkäuferin uns anbot die jeweilige Wurstsorte zu verkosten, bevor wir "blind" kaufen würden. Nach der Verkostung mehrerer Sortenwar dann meine letzte Skepsis verschwunden: 1 a Qualität wird hier angeboten.

Wir entschieden uns für eine feste geräucherte Blutwurst, eine rote Cervelatwurst mit Knoblauch und eine Fenchelsalami, die sehr dezent nach Fenchel schmeckte - einfach köstlich. Außerdem nahmen wir noch einen ganz kleinen geräucherten Schinken mit.
Die Preise für Wurst und Schinken lagen so zwischen 15,35 und 31,90 pro Kilogramm und da wir nicht so üppig bei der jeweiligen Menge zu schlugen, um nicht hinterher einen Teil verdorben zu entsorgen, kamen wir inklusive insgesamt 4 Gläsern Wurst auf rund 22 €. Da kann man nicht meckern.
Unser Imbiss schlug mit insgesamt ca. 7 € zu buche. Genau kann ich das deshalb nicht mehr sagen, weil ich für einen Hausputz im Gegenzug eingeladen worden war und nicht selbst zahlen musste. :))

Später lernte ich noch den Rixdorfer Senf, hergestellt von der Blutwurstmanufaktur, "abgeschmeckt vom Blutwurstritter Markus Benser", als Mitbringsel kennen.
Der Senf ist etwas grober, da die Schalen der Senfsaat nicht ausgesiebt sind. Er schmeckt weder säuerlich, noch scharf, sondern hat eine leicht herbe Note und passt nicht nur zur Blutwurst, sondern auch zu Bock - und Hausmacher Bratwurst hervorragend.
Während viele Senfe den Geschmack der Wurst übertünchen, hebt dieser Senf das Aroma der Wurst hervor! Sehr schmackhaft ist er!

Die Fleischwaren kann ich nicht beurteilen, da ich kein Fleisch gekauft habe, es sah aber ausnahmslos alles sehr gut aus!
Allerdings: Im linken Schaufenster ist geräuchertes Fleisch ausgestellt. Das sieht natürlich getrocknet - da geräuchert -aus.
Der Metzgerei würde ich empfehlen, das Räucherfleisch an anderer Stelle zu lagern und im Schaufenster dann leckere Schinken, Würste und Wurstgläser zu präsentieren - sieht für potentielle Kunden dann nicht so gewöhnungsbedürftig aus.

Wie heißt es unter einer Zeichnung von Zille so schön:
"Meene Wurst is jut, wo keen Fleesch is , da is Blut, wo keen Fleesch is da sind Schrippen, an meene Wurst is nich zu tippen".

Fazit: glatte 5 Sternchen !

Nachtrag vom 26.11.2011

Daher nochmals glatte 5 Sternchen für die Blutwurstmanufaktur !!!


konnie und 2 andere finden diese Bewertung hilfreich.