Zurück zu Abendsegler
GastroGuide-User: Carsten1972
hat Abendsegler in 17258 Feldberger Seenlandschaft bewertet.
vor 2 Monaten
"Die Flammkuchen sind akzetabel...."

Geschrieben am 03.06.2019
...der Service sehr enthusiastisch, wenn er nicht gerade private What's app Nachrichten auf der Kellertreppe beantwortet.

Das eigentliche Pfund, mit dem der Abendsegler wuchern kann, ist eine Lage am großen Haussee (kann man für Feldberg wörtlich nehmen). Hinter den großen Häusern an der Strelitzer Straße gelegen, kann man leicht daran vorbei laufen.

wenn man den Blick aber nach oben richtet, weiß man, wohin man sich wenden muss. Über besagter Kellertreppe thront der Name in großen Lettern.

Dann wendet man sich ab, bewundert den Garten mit dem schönen Seeblick, beneidet die Gäste der über dem Gastraum liegenden Ferienwohnungen um ihren direkten Seezugang und nimmt auf maximal unbequemen Bistrostühlen Platz. Da helfen auch keine Kissen mehr.

Die Karte ist auf Essen nebenbei ausgerichtet, Flammkuchen, ein bisschen Pasta, Salate, ein kleines bisschen Tex Mex und Snacks. Das alles begleitet eine große Auswahl an Bier und Spirituosen, der 16 Jahre alte Lagavulin für 8 Euro, hoch lebe die Abgeschiedenheit im Landkreis Mecklenburger Seenlandschaft. Flammkuchen 1, meine Wahl

Lachs, Tomate und Schnittlauch okay. Flammkuchen 2, Wahl meiner Frau

vegetarisch und etwas mediterran angehaucht auch okay. Akzeptable Begleiter zum Sundowner am Seeufer, was hier eh mehr Spaß macht, als kulinarische Höhenflüge zu erleben. Trotzdem ein wirklich schöner Platz in Feldberg.

Besucht am 31. Mai 2019 in den Abendstunden.


kgsbus und 18 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.