Zurück zu Don Camillo & Sandrone
GastroGuide-User: Hund
hat Don Camillo & Sandrone in 29614 Soltau bewertet.
vor 4 Wochen
"Das Hochdruckgebiet nur knapp verfehlt"

Geschrieben am 23.04.2019
Besucht am 22.03.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 50 EUR
Allgemein:
Wir wollten eine Kleinigkeit essen und hatten uns das "Kleine Hochdruckgebiet" als Bistro-Restaurant als Ziel ausgesucht. Ich hatte mich in der Zeit verschätzt und wir hätten noch eine Restöffungszeit von ca. 35 Minuten für uns gehabt.Das war mir dann doch zu knapp, auch wenn es nur eine Kleinigkeit sein sollte. Also sind wir ca. 50 Meter weiter beim Italiener  "Don Camillo e Sandrone" eingekehrt.

Service:
Das Restaurant war ziemlich gut besucht. Die Tische waren bis auf einen alle reserviert. Den bekamen wir. Glück gehabt! Wir hatten einen Augenblick Zeit bis die Servicekraft akm und uns die Speisekarten brachte. Wir gaben gleich die Getränkewünsche bei der Servicekraft auf. Wir hatten dann ausreichend Zeit uns in Ruhe die Speisekarte anzusehen und die diversen Schiefertafeln zu studieren, auf denen verschiedene Fischgerichte sowie Meeresgetier  angeboten wurden (u.a. Dorade, Wolsbarsch, Thunfisch, Zander, Lachs, Austern und Gambas) Ein Sonderwunsch wurde umgehend erfüllt. Zwischendurch wurden die leeren Teller abgeräumt und mehrfach gefragt, ob alles in Ordnung ist.

Essen:
Wir entschieden uns für Spaghetti mit Meeresfrüchten und den gegrillten Wolfsbarsch mit Zitronen und Olivenöl sowie mit Knoblauch-Spaghetti und einem Salat. Als Gruß aus der Küche  bekamen wir Pizzabrötchen mit Limetten-Kräuterbutter. Der Salat ist frisch und knackig mit einem dezenten Dressing (Essig,Öl und Senf). Der Fisch war sehr schön kross gegrillt und saftig sowie geschmacklich gut. Die Knoblauch-Spaghetti waren wunderbar al dente mit einer schönen kräftigen Knoblauchnote. Das passet aber hervorragend zum leichten Fisch. Die Spaghetti mit den Meeresfrüchten waren vorzüglich. Die Nudeln ebenfalls al dente. Es waren reichlich Meeresfrüchte enthalten. Die Tomatensauce hatte eine schöne Schärfe. Einfach ein Geschmackserlebnis.Besser geht´s nicht.

Ambiente: 
Die Einrichtung ist rustikal mit Holzbalken an der Decke und den Wänden. Eine geschwungene Holztreppe führt nach oben zum Privatbereich und den Toiletten. Die Toiletten sind für Behinderte nicht oder nur schwer zu erreichen. Der Fußboden ist aus Terracotta-Fliesen  Die Bestuhlung besteht aus dunkelbraunene Holzstühlen. Die Tische sind mit weißen Tischdecken und Aufliegern eingedeckt. Auf den Tischen stehen Salz- und Pfefferstreuer, Öl eine Kerze und frische Blumen. Weiterhin waren die Plätze mit Servietten, Besteck und Weingläsern eingedeckt. Die Beleuchtung ist dezent und sehr angenehm.

Sauberkeit:
Soweit wir es feststellen konnten, aber alles einwandfrei sauber.

Preis/Leistung:
angemessen
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 3 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 2 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.