Zurück zu WaschWeiber | Bistro | Waschsalon | Bar
GastroGuide-User: Ehemalige User
hat WaschWeiber | Bistro | Waschsalon | Bar in 30451 Hannover bewertet.
vor 6 Jahren
"Cooles Konzept von buntem, gemütlichem Café mit Slowfood und Waschsalon"

Geschrieben am 09.12.2014
Besucht am 09.12.2014
Es war einmal ein einfacher Waschsalon, dessen Nachbargeschäft ein Imbiss war. Als der Imbiss zumachte, schlug die Stunde der WaschWeiber. Sie legten einfach beide Räumlichkeiten zusammen, gestalteten alles frisch um, und was herauskam ist alles andere als ein Waschsalon mit Imbiss.

Das Lokal teilt sich in 3 Teile auf. Vorn zur Limmerstrasse raus die Tischsitzplätze, in der Mitte Küche, Bar und Hochhockertische und hinten die Waschmaschinen mit Kuchenbuffet und Hochhockern und Tischen. Die Maschinen sind so leise, dass das kein Problem darstellt. Witziges Gimmick: An Tatort-Sonntagen wird die große Leinwand ausgerollt und die letzte Maschine muß um 18.00 gestartet werden, sodass pünktlich um 20.15 hier Ruhe herrscht.

Kassiert wird im hinteren Bereich und man vertraut auf die Ehrlichkeit der Besucher, dass auch das angegeben wird, was verzehrt wurde. Denn aufgeschrieben wird hier nichts, das Essen und warme Getränke werden an der Küchentheke bestellt und auch gebracht, wenn nicht viel los ist. Mit Kaltgetränken bedient man sich selbst aus dem gläsernen Sarg. Die Cocktails habe ich nicht probiert, kann also kein Urteil über die abgeben.

Das Ambiente ist bunt (vor allem die Wandfliesen im hinteren Bereich) und anheimelnd, einfach zum Wohlfühlen.

An Essen gibt es ganztätig Frühstück (eine echte Sensation in Hangover), warme belegte Brötchen, Tostadas, viele Omeletts und ... was das ganze so schwierig in der Klassifizierung des Lokals ... auch warme Gerichte. Es gibt verschiedene Zutaten zur Auswahl und jeder kann sich sein Gericht selbst zusammen stellen und in der Küche zubereiten lassen: (Mit oder ohne) Fleisch, Gemüse, Sättigungsbeilagen. Darüber hinaus noch wechselnde Tagesgerichte, oft vegetarisch. Heute war es allerdings der in Hannover und umzu beliebte Grünkohl mit Bregenwurst und Bratkartoffeln. Die Tagesgerichte kosten mittags 6,90, abends 8,90.

Ich hatte ein warmes Steinofenbrötchen mit Chorizowurst und Peccorino und einen Caffè Latte. Das Riesenbrötchen war sehr knusprig und echt lecker, beim Latte hatte ich wieder mal vergessen zu sagen: "Bitte mit doppeltem Espresso".  Dadurch war sie ein wenig fad. Beides für 4,80, das fand ich mehr als ok.

Der Service ist klasse, sehr freundlich und familiär und sofort per Du.

Ich war mit 3 Bekannten dort, die allerdings nur Kuchen und Kaltgetränke hatten, die ich nicht beurteilen kann.

Ach so, im Sommer gibt es zwei Außenbereiche: Eine Terrasse, allerdings zu einer recht belebte Straße gelegen, ein kleiner ruhigerer Gartenbereich, den ich noch nicht gesehen habe.

Raucher dürfen unter ein Außendach, das aber einigermaßen windgeschützt ist.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


konnie und 4 andere finden diese Bewertung hilfreich.

zander10 findet diese Bewertung gut geschrieben.