Zweite Heimat
(1)

Brunngasse 2, 94032 Passau
Restaurant Biorestaurant Bar
Zurück zu Zweite Heimat
GastroGuide-User: Familie4P
hat Zweite Heimat in 94032 Passau bewertet.
vor 5 Jahren
"Hier gibt es gute Burger"
Verifiziert

Geschrieben am 21.06.2016
Besucht am 14.06.2016 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 13 EUR
Die zweite Heimat ist weniger ein klassisches Restaurant, wo man "so richtig gediegen zum Essen geht", als eher eine Bar und Burgerladen (was sich auch im Angebot niederschlägt). Wer keine Burger mag, kann gleich weiterklicken bzw. weitergehen. Es liegt mitten in der Altstadt von Passau in einer Seitenstraße der Fußgängerzone, der Zugang ist fast ebenerdig (eine kleine Stufe), die Toiletten aber im Keller. Es gibt ein paar Außenplätze, deren Tische recht kreativ aus Europaletten zusammengezimmert sind (mit PVC-Belag) Dazu ein buntes Mischmasch von älteren Stühlen. Dieser "kreativ-chaotische" Stil setzt sich auch im Inneren fort, ist aber zu dem  Konzept das Ladens stimmig. Man mag es, bzw. man sieht drüber weg, oder man mag es nicht. Dann geht man eben nicht rein. Das "Max und Muh" ist in dieser Hinsicht in vielerlei vergleichbar. Da wir schon beim Inneren sind, ausnahmsweise gleich weiter mit Ambiente und Co.... der Raum wirkt es dunkel, was der teilweise dunklen Wandverkleidung und der engen Gasse geschuldet ist. Im Laden ist auch die Küchenecke, wo vor allen Augen offen die Speisen zubereitet werden. Der Laden hat so einen "studentischen Charme" (das ist ja nicht negativ) und im Gesamtrahmen ist es stimmig. So gesehen 3.5 Sterne für das Ambiente.

Das Speisenangebot beschränkt sich auf Burger und Salate, Schnitzel- Nudel- etc. Gerichte sucht man hier vergeblich. Dazu ist das ganze Angebot (bis auf ein paar Getränke) "bio". Die Karte bestehlt aus einer Zettelhalter-Kladde, die einzelnen Blätter sind schon etwas zerfleddert, soll wohl den "lässig-maroden" Charme des Gesamtkonzeptes unterstützen. Es gibt "Burger der Woche". Zu den Bürgern kann man wählen Pommes oder Salat oder "halb halb".

Ich bestellte mir einen "Chilli Cheese Burger", eben mit halb und halb, dazu ein alkoholfreies Weißbier. Laut Karte:

"Dinkelsemmel, 150g Rindfleisch, Eissalat, Tomate, Jalapenos, Cheddar, Spezial-Burgersauce, Chili Cheese Sauce" für 10,30

was ich schon trotz allem "Bio" schon für recht engagiert halte. Ansonsten war der Burger rein von der Qualität her sehr gut und auch handwerklich gut zubereitet. Das Fleisch medium gebraten also nicht die "durchgebratene Schuh-Sohle, wie man sie vom Schachtelwirt kennt", gut gewürzt. Auch bei Salat und den Pommes gab es nichts zu meckern. Auf den Tischen stehen Drückflaschen für Ketschup und Majo. Dadurch leider nicht zu erkennen, was einem da für eine Qualität serviert wird.

Chilli Cheese Burger

So gesehen, rein für die Qualität vom Essen 4 Sterne.

Der Service war OK, flink, allerdings etwas studentisch-flapsig. Getragen wurde (schäbige) Alltagskleidung, da waren die Gäste durchweg besser gekleidet. Hat aber sonst seine Arbeit ohne Fehl und Tadel gemacht, daher noch 3.5 Sterne.

Es war auch alles sauber, auch verstecke Ecken werden zumindest von Zeit zu Zeit geputzt, deswegen auch die 4 Sterne.

Bei der Preisleistung kann ich nur ein OK rausrücken, weil 10,30 schon im oberen Bereich liegen. Es ist noch nicht überteuert, aber ein Schnäppchen ist es auch nicht. Vor nicht, wenn man großen Hunger hat, da kann es passieren, dass man von dem Gericht nicht ganz satt wird. So gesehen 3 Sterne.

Fazit:
Es gibt hier gut Burger, die gut gemacht sind. Ansonsten reicht es für mich nicht, dass ich hier nochmal hingehe, zum einen bin ich jetzt kein Burgerjunkie, zum anderen kann man sich gut und billiger an vielen anderen Stellen ernähren. Ansonsten kann man hier gut hingehen und zeigt mal wieder, dass Burger (Schachtelwirt) und Burger (echte Burgerläden wie eben Zweite Heimat und max und muh etc.) nicht das Gleiche sind.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.