Zurück zu NaturGut
GastroGuide-User: kgsbus
hat NaturGut in 42853 Remscheid bewertet.
vor 4 Jahren
"Mittagstisch: Aus frischen Zutaten schmackhaft zubereitet"
Verifiziert

Geschrieben am 09.11.2016
Besucht am 09.11.2016 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 15 EUR
Termine waren in Remscheid zu bedienen. Da bleibt zu wenig Zeit fürs Kochen zu Hause. Also wollten wir auf die Gastronomie vor Ort zugreifen.

Warum nicht gleich mal eine für uns neue Adresse aussuchen?
 
Ein paar Schritte weg vom Markt an der B 229 (Freiheitstraße) soll es einen abwechslungsreichen Mittagstisch geben.
 

 
Das „NaturGut“ in Remscheid wird von drei Firmen geprägt: Brot, Brötchen und andere Backwaren aus dem Hause Evertzberg, Fleischprodukte der Naturfleischerei Weber sowie Obst und Gemüse von Früchte Krings.
Neben dem Verkauf für zu Hause gibt es hier aber auch einen Platz zum Essen vor Ort.
 
Jeden Tag werden zwei besondere Gerichte angeboten und auf weitere Standardpositionen kann man auch zugreifen.
 
Früchte Krings hat auch in Wermelskirchen eine Filiale – aber hier in Remscheid ist das Angebot wesentlich größer. Auch Säfte von van Nahmen, die ich sehr toll finde, gibt es hier.
Ebenso hat auch Evertzberg Niederlassungen in Wermelskirchen. Die Produkte sind in manchen Bereichen meine Favoriten: Pan TiTi (Brötchen), Aargauer (Weizenbrot) oder Überfelder Nüsschen als Beispiele.
Die Metzgerei liefert auch an das Sternerestaurant Heldmann seine Produkte.
 
Ambiente
 
Die drei Geschäfte sind vom Eingang aus gesehen hufeisenförmig angelegt und in der Mitte stehen die Tische und Stühle zum Verzehr vor Ort.
 

 
Das sieht für mich sehr ansprechend aus und macht Freude die Produkte zu sehen, zu kaufen und auch sofort vor Ort zu verkosten.
 

 
Sauberkeit 
 
In diesem Essbereich herrscht Selbstbedienung. Man kauft ein, bekommt die Speisen auf den Teller, bezahlt, stellt alles auf ein Tablett und geht zu einem freien Platz.



Die Tische sind ordentlich abgeräumt und leicht abgewischt. Tisch und Stühle sind rustikal und gemütlich.
 

 
Sanitär
 
Ein  Gäste-WC ist vorhanden und ordentlich gepflegt.
 
Service
 
Die Damen und Herren im Verkauf sind freundlich und geben gerne Auskunft zu unseren Fragen. Ein Service darüber hinaus findet nicht statt. Die Tabletts sollen in einen Wagen nach Gebrauch gebracht werden.
 

 
Die Karte
 
Mittwoch, 09.11.2016 sind die beiden Tagesgerichte:
 
Ein „herbstliches“ Jägergulasch mit Nudeln (5,95 €)
Wirsinggemüse mit geräucherter Mettwurst (5,45 €)
 
Aber hinter den Glasscheiben sind weitere verführerische Salate und Speisen angerichtet. Zusammen mit der Nachbar-Abteilung mit weiteren Salaten und kleinen Snacks wie Pasta, Quiche oder Pizza ist das Angebot recht umfangreich und ansprechend.
 
Die verkosteten Speisen 
 
Rinderroulade mit Kartoffelgratin (5,95 €)
 

 
Die Roulade war gut gefüllt, sanft gegart, mutig gewürzt und daher weich und saftig. So mag ich sie. Auch die Sauce hatte einen kräftigen Geschmack und ordentliche Speckaromen.
Der Gratin war auch gelungen. Die Kartoffelsorte war gut gewählt. Die Scheiben hatten noch leichten Biss. Die Sahne war nicht übertrieben verwendet. Etwas mehr Salz und Pfeffer daran hätte mir gefallen.
Diese Roulade mit Salzkartoffeln und der Sauce kann ich nur empfehlen.
 
Wirsing mit Mettwurst (5,45 €)
 

 
Auch dieser Eintopf hat uns nicht enttäuscht. Der Wirsing war gut gewürzt und durchgegart, aber nicht matschig. Die Mettwurststücke passten prächtig dazu. Sehr erfreulich war für uns, dass die Kartoffeln noch stückig waren und kein cremiges Püree darstellten.
Ein einfaches aber schmackhaftes Gericht.
 
Bauernsalat (2,11 € - 1000g 15,99 €)
 

 
Diesen Salat muss ich ebenso loben: Viele Gemüsestücke, alle knackig: Kleine Tomaten, Gurkenstücke, Paprika, Petersilie … Dazu ein kräftiges Dressing und viele kleine Hirtenkäsewürfel.
So wünschte ich mir die Beilage in vielen einfachen Restaurants griechischer, italienischer oder balkanesischer Art.
 
0,5l Vio medium (1,60 €)
 
Fazit
 
4 – gerne wieder. Wir waren sehr angetan von diesem Mittagstisch. Sicher fahren wir nicht extra nach Remscheid, um dort zu essen. Aber wenn wir Termine in der Stadt haben oder dort Ware für zu Hause einkaufen, werden wir sicher jederzeit auch dort frühstücken oder lunchen.
 
(1 – sicher nicht wieder, 2 – kaum wieder, 3 – wenn es sich ergibt wieder, 4 – gerne wieder, 5 – unbedingt wieder – nach „Kuechenreise“)
 
Datum des Besuchs: 09. November 2016 - mittags - 2 Personen
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.