Manufactum | Gasthaus Lohnhalle
(2)

Hiberniastraße 4, 45731 Waltrop
Restaurant Gasthaus Cafe Ausflugsziel
Zurück zu Manufactum | Gasthaus Lohnhalle
GastroGuide-User: Carsten1972
Carsten1972 hat Manufactum | Gasthaus Lohnhalle in 45731 Waltrop bewertet.
vor 9 Jahren
"Es gibt sie noch, die guten Dinge......."
Verifiziert

Geschrieben am 24.03.2015 | Aktualisiert am 24.03.2015
Besucht am 24.03.2015
Vorweg, dies war ein Lunch, also keine so lange und ausführliche Bewertung.

Es gibt sie noch, die guten Dinge. Viele werden den Leitspruch dieses Versandhaus in Waltrop kennen. Beheimatet ist Manufactum in Waltrop auf dem wunderschön renovierten und neuer Bestimmung zugeführtem alten Zechengelände der kleinen Stadt Waltrop. Ich war unterwegs von einem Kundenbesuch und gegen 13 Uhr auf der A2 Richtung Kamener Kreuz unterwegs, als ich überlegte wo ich einen Stopp zum Lunchen einlegen könnte. Mir fiel Manufactum in Waltrop ein. Was nicht ganz so bekannt ist, ist die Tatsache, dass Manufactum in der Lohnhalle in Waltrop nicht nur seinen größten Shop hat, sondern einen ganz außerordentlich verführerischen Lebensmittelladen namens "Brot und Butter", sowie ein Gasthaus, in dem die leckeren Produkte von "Brot und Butter" verarbeitet werden.

Zum Appetit anregen wie immer im Laden geschaut. Feinste Lebensmittel werden dort angeboten, ich musste mich losreißen, um keinen Kaufrausch zu bekommen. Dafür war ich nicht gekommen.

Wie schon geschrieben, ist das Gasthaus in der renovierten Lohnhalle der Zeche untergekommen, direkt neben dem Shop und Brot und Butter. Eine wunderschöne Architektur ist behutsam modernen Bedürfnissen angepasst. Man muss dort einfach mal den Raum auf sich wirken lassen.

Ich war schon häufiger zum Essen dort. Es gibt eine kleine Karte mit Frühstück, Brotzeit und ein paar warmen Gerichten. Dazu meistens zwei Mittagsgerichte. Heute ein Risotto sowie Perlhuhnschlegel (wie der Schwabe sagt) mit hausgemachten Spätzle und Fildersauerkraut. Leider schon ausverkauft, ich war etwas zu spät.

Somit bestellte ich mir das klassische Schnitzel vom Hällischen Landschwein. Serviert wurde ein wunderbar zubereitetes Schnitzel in einer buttrigen Panade, extrem saftig! Klasse, und mit ca. 150 gr. auch nicht zu groß. Gute Qualität zahlt sich gerade bei Schweinefleisch aus. Und die Erzeugergemeinschaft im Hällischen bringt ihre Landschweine mit Liebe zu Wohlgeschmack. Die begleitenden Bratkartoffeln gut, aber einen Tick zu salzig. Kleiner Abzug. Abgerundet das ganze von einem weißen und roten Krautsalat, frisch zubereitet, mit sehr viel Biss und Geschmack, ergänzt durch eine Senfvinaigrette. Gut! Ich trank einen trüben Apfeldirektsaft dazu. Es gibt ein paar sehr gute Weine in der Karte, leider musste ich fahren.

Zum Abschluss einen frisch gebrühten Arabica Kaffee mit einem kleinen Apfelpfannkuchen und Zitronenconfit (Gruß der Küche gratis).

Fazit, etwas Umweg von der A2, der sich aber extrem gelohnt hat. Kehren sie mal ein, wenn sie in der Gegend sind. Es lohnt sich wirklich.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Howpromotion und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.