Zurück zu Patisserie Ludwig
GastroGuide-User: DaueresserGK0712
hat Patisserie Ludwig in 76133 Karlsruhe bewertet.
vor 3 Monaten
"Klasse Apfeltasche trifft seifiges Rosen-Törtchen"

Geschrieben am 20.02.2019
Ich bin der Koch, meine bessere Hälfte der Bäcker bei uns in der Küche. Desserts macht auch meine bessere Hälfte eindeutig besser als ich, mir fehlt da einfach die Genauigkeit und Begeisterung dafür. Klar dass in Mannheim und Umkreis von knapp 100 Kilometer alle "Dessert Werkstätten" von meiner Frau und meiner Wenigkeit schon besucht worden.

Heute hatten wir Glück in Karlsruhe in der Favoriten Dessert-Werkstatt "Ludwig" in der Fächerstadt, um kurz nach 14 Uhr waren noch einige Tische im Cafe der Patisserie frei. Beim letzten Besuch hatten wir uns zwei "überteuerte" (das ist aber nur meine Meinung) Schokoschnitten mitgenommen, davor ein 6er Pack Macarons, die waren auch nur für den "Minimalen Appetit". Kaum gesessen kam auch schon die Bedienung. "Sie wünschen ?", wir antworteten " in Ruhe die Karte lesen", sie watschelte dann weiter. Keine 3 Minuten später stand sie wieder vor Ort. Nach 10 Minuten kam dann eine andere, bei der gaben wir unsere Bestellung ab. Das war nicht einfach. Es gab kein Törtchen was mich überzeugen konnte, in jedem war was verarbeitet, was ich überhaupt in Torten nicht mag. Herbe Schokolade, gesalzene Schokolade, Bitter-Schokolade, Erdnuss-Marshmellow, Rosen-Gedöns etc. Es kam dazu, dass ich mich von der linken "Gebäck" Theke für eine Apfeltasche entschieden habe, dazu ein Cappuchino. Der Apfelstrudel kostete um die 3,50, der Cappuchino knappe 3 Euro. Meine Frau nahm eine Melonen Brause sowie das Rosen "Love Valentinstags"-Törtchen (um die 5 Euro).

Die Apfeltasche war klasse. Der erste Biss, da krachte es richtig. Super Crunch, der Teig super ausgebacken. Die Füllung sensationell. Nicht irgendeine süße Marmelade welche nach Apfel erinnern soll, sondern frisch eingekochtes (und natürlich erkaltetes) Apfelkompott, wunderbar ausbalanciert das Ganze. Ich schmeckte etwas Zimt/Kardomon (??) heraus, hatte einen orientalischen Schlag. Ich glaube die beste Apfeltasche die ich jemals in meinem Leben genießen durfte. War auch die Teuerste, aber dieser Genuss war das einfach wert. Was man (von meiner Seite aus) von dem "Love Törtchen" nicht behaupten kann. Die Love Masse war eine nach "Spüli" erinnernde Masse, komplett seifig im Geschmack. Ich weiß nicht ob Rosen so schmecken müssen, klar der Aufbau des Törtchens war schon fein, aber in meinen Augen keine 5 Euro wert. Daher ist es schwer für mich auf einen Nenner zu kommen.

Wir wollten zahlen, dann ging das Fiasko los. Wir machten die erste Bedienung aufmerksam, die lief dann gefühlt 20x an uns vorbei, nach 15 Minuten haben wir dann die zweite Bedienung aufmerksam gemacht. Wir schauten uns dann dass "Tagesgeschäft" hinter der Theke etwas genauer an. Gelernte Fachkräfte waren hier nicht am Werk, alles wirkte planlos und strukturlos. Ganz ehrlich, bei derart ambitionierten Preisen dürfte man eine oder zwei gelernte Fachkräfte schon erwarten und nicht nur planlose Schülerinen/Studentinen die das nebenher machen. Mit viel Wohlwollen runde ich insgesamt auf 3 Sterne auf.


kgsbus und 15 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.