Zurück zu Cafe Guglhupf
GastroGuide-User: Jenome
hat Cafe Guglhupf in 94227 Zwiesel bewertet.
vor 5 Jahren
"Wenig Auswahl-das Cafe hat auch schon besssere Zeiten gesehen"
Verifiziert

Geschrieben am 23.10.2015
Besucht am 16.10.2015
Ein Nachmittag ohne die Kiddies, welche wir zum reiten auf unserem Urlaubsbauernhof ließen, veranlasste uns an diesem Nachmittag zu einem kleinen Zwieseler Stadtbummel. Dabei stießen wir auf das Cafe „Gugelhupf“ welches der Konditorei Keilhofer angeschlossen ist. Der Eingang zum Cafe erfolgt über die Konditorei, und beim Wunsch ins Cafe zu gehen, wurden wir gebeten doch bitte gleich in der Auslage einen Kuchen auszusuchen, welcher dann in das Cafe, welches eine Etage über dem Laden liegt, geliefert wird. Zu unserem Erstaunen gab es nur eine Joghurttorte, eine Schokotorte, eine Sachertorte und einen Apfelkuchen zur Auswahl. Da waren wir schon ein bisschen erstaunt ob der geringen Auswahl. Wir wählten je ein Stück der Joghurt- und der Schokotorte für je 2,00 € und begaben uns in das Obergeschoss. Dort fühlten wir uns tief in die 80ér Jahre versetzt, denn die Inneneinrichtung ließ dies so anmuten. Das Cafe war zur Kaffezeit vollkommen leer, und so konnten wir uns einen Platz an den großen Fenstern zur Straßenfront aussuchen. Die Verkäuferin aus dem Konditorladen kam keine zwei Minuten später, und fragte nach dem Getränkewunsch. Meine Frau und ich wählten je einen Latte Machiato für je 2,60 €. Dieser wurde im Cafe an einem extra Tresen zubereitet und war nach weniger als zwei Minuten am Platz. Die Torte war in Ordnung, keine schwere Sahne sondern leichte Creme verarbeitet. Der Latte, naja, da gibt’s beim großen „M“ wirklich besseren…..  Ist die Auswahl und der nicht ganz so gelungene Latte die Rache dafür das das Cafe  am Freitagnachmittag so leer ist? Schade, das „Gugelhupf“ hat bestimmt schon bessere Zeiten gesehen.

 
Service: freundliche Bedienung, welche aber gleichzeitig im Laden unterhalb des Cafes arbeitet

Ambiente: späte 80ér…….. erinnert mich so etwas an eine Milchbar der 80ér in der DDR

Preise: preiswert

Sauberkeit: so weit gesehen in Ordnung
 
Fazit: ein zweites Mal sicher nicht. Zumindest gab´s nichts das wir unbedingt noch mal dort hinmüssen.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Gast im Haus und 5 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.