Zurück zu Eisensteiner Hütt´n
GastroGuide-User: Jenome
hat Eisensteiner Hütt´n in 94252 Bayerisch Eisenstein bewertet.
vor 5 Jahren
"das Ausflugsziel für Touristen im bayrischen Wald"
Verifiziert

Geschrieben am 23.10.2015
Besucht am 13.10.2015
Ein wunderschöner, sonniger Herbsttag verleitete uns wieder einmal auf den großen Arber zu wandern. Abseits der befestigten „Wanderwege“ für die Stöckelschuhwandertouristen begaben wir uns vom Arbersee in Richtung Gipfel. Nach gut knapp zwei Stunden haben wir den Gipfel erreicht und haben den herrlichsten Blick. Bei uns schon zur Tradition geworden ist auch, dass es oben auf der Hütt´n der bewanderten Berge ein Belohnungsbier für Papa, nen Latte für Mama und was Süßes für die Kids gibt.

So auch dieses Mal wieder. Als wir vor 8 Jahren das letzte Mal auf dem Arber zu Gast waren, gab es damals nur die Arberschutzhütte, mittlerweile ist dort nun auch die Gastro „Eisensteiner Hütt´n“ entstanden. Diese ist eine riesige Holzhütte mit deftiger, typisch bayrischer Küche. Die Karte enthält vom Apfelstrudel für 3,50 € über Leberkäse für 7,90 und Käsespätzle für 9,10 € bis zum Schweinesteak für 10,90 € so ziemlich alles für jeden Geschmack.
Wir wählten nicht viel, da wir zum wandern immer für unterwegs eine Brotzeit mitnehmen. Also gab es für uns ein Zwieseler Helles für 2,90 €, einen Schokocino für 4,50 €, einen Apfelstrudel mit Sahne für 4,00 € und eine Portion Kaiserschmarn für 8,20 €. Bier und Schokocino sind nach wenigen Minuten am Tisch, nach weiteren 10 Minuten  kam der Apfelstrudel dampfend und schön warm, die Sahne selbstgerührt. Die Kaiserschmarn ebenfalls frisch angerichtet, mit einem Schüsselchen (fertigen) Apfelmus, frischer Sahne. Der Kaiserschmarn war ebenfalls  sehr reichlich und geschmacklich gut. Die strahlenden Kinderaugen zu beiden Gerichten ließen auch nichts anderes erwarten.
 
Service: schnelle, freundliche Kellnerin zur Massenabfertigung der Touristen

Ambiente: bei gutem Wetter und guter Sicht > einfach Traumhaft. Die Holzhütte gibt den entsprechenden Flair. Leider nur Allerweltsgläser im Ausschank.

Preise: erstaunlich preiswert als Berghütte

Sauberkeit: in Anbetracht der vielen Touris ganz passabel
 
Fazit: ein schönes Ausflugsziel mit angenehmer Gastronomie.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Gast im Haus und 5 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.