Malathounis
(1)

Gartenstr. 5, 71394 Kernen im Remstal
Restaurant Sternerestaurant
Zurück zu Malathounis
GastroGuide-User: Karibiksonne210
hat Malathounis in 71394 Kernen im Remstal bewertet.
vor 4 Jahren
"Malathounis - griechische Gastlichkeit mit einem Michelinstern"
Verifiziert

Geschrieben am 12.01.2016 | Aktualisiert am 13.01.2016
Besucht am 20.12.2015
Vor ca. zwanzig Jahren waren wir das erste mal im Malathounis. Danach immer mal wieder und in unregelmäßigen Abständen. Nun hat Malathounis 2014 zum ersten Mal einen Michelinstern verliehen bekommen. Eine kleine Sensation, denn zum ersten Mal in der Michelingeschichte wurde der Stern einem griechischen Restaurant verliehen.

Es ist nicht nur die Kochkunst des Patron, sondern auch die Herzlichkeit, mit der seine Frau Ana versiert das Restaurant leitet. Ein kleines gemütliches Restaurant im Wohngebiet von Kernen, in dem Frau Malathounis begrüßt, berät, serviert und immer zu einem kleinen (oder auch größeren) Schwatz zu haben ist. Diese Frau muss man(n) einfach mögen.

Gegessen haben wir das 4 Gänge Menü (65 Euro):

Marinierter Wildlachs / Sardinen-Rilette / Rhabarber / Petersilien-Tapioka / Joghurt

Heuschreckenkrebs / Spargel /Büffelmozarella / Quarkravioli  mit Basilikum in einem (Sahne?) Sößchen

Lammrücken mit Naturjus / Lamm-Moussaka / Safranschalotten / Couscous mit Meerrettich, Curry und Walnuß

Gerösteter Halloumikäse / Getrocknete Feigen / Balsamico-Honigreduktion

Mediterrane und zum Teil außergewöhnliche Zutaten und Kombinationen haben uns begeistert. Besonders gefallen hat mir der Krebsgang. Es war in der Kombination mit dem Spargel und dem Mozarella ein sehr leichtes Gericht. Auch beim Halloumikäse scheint es Qualitätsunterschiede zu geben. Zumindest habe ich ihn bei meinem Lieblingsgriechen (Argo, Esslingen) sooo noch nicht gegessen. Halloumi ist am ehesten mit Mozarella vergleichbar. Dass er besonders fein war, könnte u. a. an der Milchzusammenstellung liegen.

Ach und was mir gerade noch einfällt zu erwähnen:  Der Apperitif - Passionsfrucht mit Ouzo und das Ganze mit Prosecco aufgefüllt. Der absolute Knaller und so was von spritzig.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


PetraIO und 3 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 3 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.