Zurück zu Hbf · Gosch Sylt
GastroGuide-User: manowar02
hat Hbf · Gosch Sylt in 90443 Nürnberg bewertet.
vor 2 Monaten
"Angenehm überrascht bei Preis und Leistung"

Geschrieben am 08.03.2019
Den Fasching entflohen und ein paar Tage Auszeit sind angesagt. In Nürnberg angekommen, Koffer dabei und für´s Hotel ist es noch zu früh. Der kleine Hunger meldete sich dann doch gewaltig und wo will man großartig mit Koffer durch die Gegend laufen. So lag es nahe am Bahnhof eine Kleinigkeit zu sich zu nehmen. In den Rubensbauer Genusswelten gibt es einige Auswahl Möglichkeiten und auch Plätze zum hin setzen. Erst mal geschaut ob es einen freien Platz gibt, diesen Belegt und dann überlegt nach was jeden von uns ist, besser gesagt auf die Suche gemacht. Hier gibt es quer Beet durch die verschiedensten Angebote. Erst mal an der Kühltheke eines sagen wir mal belegte Brötchen Verkäufer ein Bierchen geholt das es hier in der Flasche gibt. Als Hinweis wie wir später festgestellt haben gibt es auch einen Bereich etwas Mittig wo man auch Getränke in Gläsern und vom Fass bekommt incl. Bedienung. Der Bereich bei den Rubenbauer Genusswelten ist komplett ebenerdig, allerdings zum Teil sehr eng. Toiletten gibt es eigens nicht. Es laufen hier auch immer Leute mit grünen T-Shirts von Rubenbauer rum die Tische vom Geschirr befreien, abwischen der Tische konnten wir aber nicht beobachten.
 
Ich machte mich als erstes auf die Suche und bei Gosch Sylt wurde ich fündig. Hier liegen in der Auslage verschiedene Schalen zur Ansicht so dass man sich besser entscheiden kann was einem gefällt.
Ich entschied mich für gemischtes Fingerfood für 6,80 €

Ein Herr in Kochjacke von Gosch bekleidet lies mich in Ruhe die Sachen anschauen und als ich mich der Kasse näherte fragte er mich ob er mir behilflich sein kann. Ich bestellte meine Auswahl und er fragte nach was für eine Soße ich dazu möchte und zeigte auf den Aufsteller. Er teilte mir mit das es ein paar Minuten dauert da sie es frisch machen und er würde es mir an den Tisch bringen. Ich bezahlte , bekam einen ordentlichen Beleg und einen Abholschein. Ich wollte ihm dann erklären wo ich sitze und er meinte legen sie den Abholschein an den Tisch und wir finden sie schon. Für ein wenig Trinkgeld in eine bereit gestellte Schale von Ihnen bedankte er sich recht freundlich. Es dauerte nicht lange und der Herr von Gosch kam mit einem Tablett auf dem sich mein Gericht befand an den Tisch. Er stellte mir die Schale hin und legte das Besteck dazu an den Tisch. Ich bekam noch einen guten Appetit von ihm gewünscht.
 
Das Besteck befand sich in einer Papiertasche wo sich in einer anderen Lasche die Serviette befand. Nett fanden wir den Aufdruck – Harpune & Säbel. Es war sogar ein Fischbesteck mit dem ich allerdings immer nicht so viel anfangen kann da ich Linkshänder bin.
 
Auf dem Teller lag eine Serviette auf der die Schale mit dem Fingerfood stand und die Soße befand sich bereits auf dem Teller. Ich hatte mich für die Cocktailsoße entschieden. Die war schön cremig, schmeckte allerdings sehr nach Majonaise. Vom Würzen her war sie auch ein wenig sehr leise vertreten aber sie hatte nicht den Fertigsoßen Geschmack mit dabei. In der Schale gab es zwei Stück Backfisch die beim anschneiden allerdings etwas sehr viel Fett verloren hatten. Der Fisch war zart und saftig noch leicht glasig gebraten nur fehlte es hier auch an würze. Was für ein Fisch das es war können wir nicht sagen, es war sehr weiß , etwas fester und die Lamellen lösten sich schön voneinander. Dann gab es zwei , sagen wir mal- Garnelen in einer Kartoffelspirale gewickelt. Hier war mehr Geschmack vorhanden , die Spirale hatte einen schönen Kartoffel Geschmack und war schön knusprig gebraten. Die zwei Tintenfischringe waren auch auf den Punkt frittiert worden und auch nicht fettig. Die Teighülle hatte einen schönen Geschmack und der Tintenfisch war saftig . Dann gab es noch zwei lang gezogene und zwei rundliche Dinger von Garnelen / Scampi mit Schwanz zum heben und runter beißen. Sie waren auch sehr schön saftig und außen herum knusprig. Auch diese Teile mundeten.


Für den Preis waren wir sehr überrascht was man alles auf dem Teller bekommt und geschmeckt hat es auch. Trotz der unbekannten Platzname waren alle Teilchen noch schön heiß in der Schale.


kgsbus und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.