Zurück zu Bootshaus Hemelingen
GastroGuide-User: elfenblume56
hat Bootshaus Hemelingen in 28309 Bremen bewertet.
vor 1 Monat
"Wenn man es findet--ist es hier ganz nett"
Verifiziert

Geschrieben am 08.11.2018
Besucht am 26.10.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 38 EUR
Ich war mal wieder mit einem Gutschein von Groupon unterwegs. Diesmal war es ein 30.- Gutschein, für 15.- Euro erstanden.

Zunächst war es schwierig dort einen Platz zu bekommen. Bei meinem ersten Anruf sagte man mir, dass sie eine geschlossene Geselllschaft haben. Der zweite Anruf kam ebenso ungelegen, da die Bootsinhaber dort das Saisonende feiern.

An einem Freitagabend um 18.30 klappte es dann. Das Lokal hat übrigens nur bis 20.00 Uhr geöffnet. Diese Öffnungszeit versteht man, wenn man hierher fährt. Mein Navi war hilflos, denn mit dem Straßennamen konnte es nichts anfangen. Mein Begleiter hatte da mehr Glück mit seinem Navi und so wurde ich also durch das Industriegebiet gelotst. Ganz am Ende ging es über einen kleinen Deich und dann endlich das Schild. Das ist nicht leicht zu finden. Im Außenbereich sah man einige Boote auf Anhängern, andere lagen am Kai.
Der Parkplatz liegt am Hintereingang, hier geht es eine steile Treppe rauf. Vorne gibt es eine verglaste Terrasse, dafür war es aber jetzt zu kalt.

Der Innenraum ist recht groß und mit nautischen Instrumenten/Bildern geschmückt. Im Kontrast dazu die Stuhlhussen in rot und weiß gehalten. Sehr ungewöhnliches Ambiente muss ich sagen.

Immerhin wurden wir nett begrüßt, ich zeigte meinen Gutschein vor und wir konnten einen Tisch wählen, da ohnehin fast alles frei war.

Auf der Karte gab es mehrere Weißweine, vorrätig war allerdings nur der Chardonnay, den nahmen wir dann. In der karte findet man orientalische sowie mediterrane Gerichte aber natürlich auch Burger und Salate.

Wir entschieden uns diesmal lustigerweise für das gleiche Gericht: Pasta mit Garnelen.

Mittlerweise bevölkerte sich das Lokal doch noch. Einige Bootsbesitzer(vermute ich mal) mit Kindern und Hunden nahmen an den großen Tischen Platz. Mir kam es so vor, dass es Stammgäste waren.

Unser Teller kam dampfend heiß an den Tisch und uns wurde Parmesan dazu gebracht. Ok, nimmt man eigentlich nicht bei Gerichten mit Fisch--wir mögen es aber. Es war echt eine Riesenportion in würziger Tomatensoße. Es schmeckte gut, war aber nicht zu schaffen, so dass wir uns den Rest einpacken ließen.

Nach einem zweiten Glas Wein verließen wir um 19.30 das Lokal. Für die 4 Gläser Weißwein wurde 14,40 berechnet, die beiden Essen standen mit 23,80 Euro auf der Rechnung, die kurzerhand mit auf den gutschein geschrieben wurde.

Vielleicht kommen wir nochmal im Sommer hierher, dann mag es auf der Terrasse ganz nett sein mit Blick auf das Wasser und die Boote. Ich kann nur nicht einschätzen, ob man hier auch auf die Fabriken schaut, da es schon dunkel war.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 9 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.