Zurück zu Il Ponte
GastroGuide-User: konnie
hat Il Ponte in 12277 Berlin bewertet.
vor 4 Wochen
"Schöne Trattoria, leckeres Essen, freundliches Personal"

Geschrieben am 24.08.2019
Besucht am 22.08.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 44 EUR
Die Trattoria Il Ponte war eine weitere Wiederentdeckung im Jahr 2018, als wir nach barrierefrei zugänglichen Restaurants suchten. Wir waren vor einigen Jahren schon mal hier; inzwischen hatte der Betreiber gewechselt und ist offenbar seit Ende 2017 vor Ort.
 
Der Name ist Programm: die Straße vor der Tür führt als Brücke über die darunterliegende Hauptstraße. Gleich vornean liegt das Restaurant. Es gibt einen kleinen Parkplatz, auf dem ca. 4. Pkw Platz finden. Weitere Parkplätze finden sich in der Straße vor der Tür. Der Parkplatz ist mit Kies aufgeschüttet. Von dort gelangt man barrierefrei zuerst in den Garten und von dort über eine Rampe in das Lokal. Von der Straße aus gibt es einen weiteren Eingang mit Stufen.
 
Beim ersten Besuch im Sommer 2018 nahmen wir im schönen Garten Platz. Neben uns eine dichte Hecke, da nebenan eine Firma beheimatet ist – das Restaurant liegt am Ende eines kleinen Industriegebiets. Hinter dem Lokal führt eine S-Bahnstrecke lang. Tagsüber fahren die Züge alle 10 Minuten, ab ca. 21.00 Uhr nur noch alle 20 Minuten. Dann wird es etwas ruhiger im Außenbereich – obwohl die vorbeifahrenden S-Bahnzüge nicht allzu sehr stören.
 
Wir wurden freundlich begrüßt und erhielten die Karten. Schnell kamen ein Schälchen Oliven und Brot an den Tisch.
Angeboten wird eine gute Auswahl an Suppen, Vorspeisen, Pizzen aus dem Steinofen, Pasta, Fleischgerichten und Fisch. Vorn in der Karte fand sich noch eine Wochenkarte mit weiteren, lecker klingenden Gerichten.
 
Die Getränkekarte umfasst die übliche Auswahl an Softdrinks, Alkoholika, einigen Cocktails und heißen Getränken; darunter das von mir geschätzte König Ludwig Dunkelbier vom Fass. Die Preise sind im durchschnittlichen Bereich angesiedelt; dazu gibt es einige Angebote im gehobenen Bereich.
 
Mo – Sa gibt es von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr Pizzen zum Spezialpreis. Ausnahme: Mittwochs – Ruhetag.
Die Speisekarte ist auf der Website des Restaurants einsehbar.
 
Vorneweg teilten wir uns die Antipasto Misto, „immer frisch, immer anders“. Wir haben sie inzwischen mehrmals bestellt. Tatsächlich waren sie immer etwas anders bestückt; auf jeden Fall immer lecker und für jeden etwas dabei.
Danach für mich die Linguine Alban mit Rinderfiletspitzen und Kirschtomaten in Tomatensauce; mein Begleiter nahm Linguine Cacciatore mit Kalbsleber und Kirschtomaten in eigenem Sud. Beide Gerichte waren großzügig portioniert und schmeckten hervorragend.
 
Bei weiteren Besuchen probierten wir die großen, gut belegten Pizzen sowie Fleischgerichte von der Wochenkarte. Was wir bestellen, war immer lecker.
Einmal verzichteten wir auf die Vorspeise und bestellen Tirami Su als Dessert, auch dieses hervorragend.
 
Das Personal ist freundlich und zuvorkommend. Man gibt sich viel Mühe mit den Gästen.
 
Der Innenbereich ist einladend gestaltet. Es gibt einen separaten Raum für Feiern bis zu ca. 25 Personen.
 
Die Barrierefreiheit wurde bereits erwähnt. Hier ist alles vorbildlich; es gibt eine behindertengerechte Toilette mit elektrischem Türöffner. Danach bitte warten, bis die Tür sich schließt – die Elektrik öffnet die Tür nur. Auch die normalen Toiletten sind sauber und ordentlich.
 
Insgesamt haben uns die Besuche im Il Ponte sehr gut gefallen, wir können das Lokal für einen Besuch empfehlen.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 6 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 6 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.