Café Müller
(1)

Tal 31, 77770 Durbach
Cafe Konditorei
Zurück zu Café Müller
GastroGuide-User: PetraIO
hat Café Müller in 77770 Durbach bewertet.
vor 4 Monaten
"Süßmäuler sind hier genau richtig. Brotliebhaber auch."
Verifiziert

Geschrieben am 20.09.2020 | Aktualisiert am 20.09.2020
Besucht am 31.07.2020 2 Personen Rechnungsbetrag: 16 EUR
Das Café wurde uns von einem freundlichen Herrn empfohlen mit den Worten, es sei wohl das beste Café Deutschlands. Dies war mal eine Ansage! Wie viele Cafés gibt es überhaupt in Deutschland? Trotzdem, er sprach mehr als überzeugend.

Das Café mitten im Ort hatten wir bereits vor 2 Wochen entdeckt, an diesem Freitag passte es endlich.
.
Es war noch heißer als das Wochenende zuvor. Die Tische der Außenterrasse neben dem Café verwaist.

Auch uns zog es in die kühleren Innenräume des Cafés.
Naschwerk
Im klimatisierten Verkaufsraum wusste man gar nicht, wohin man zuerst schauen soll.
Tortenauswahl
Bei der freundlichen Mitarbeiterin gaben wir schließlich unsere Bestellung auf:
1 Stück Schwarzwälder Kirschtorte - € 3,30 für meinen Mann. Schließlich sind wir ja im Schwarzwald.
Ich wählte zur Erfrischung 3 Kugeln Sorbet - € 4,70.

Unsere Getränkewünsche wurden im Café aufgenommen.
Weinschorle € 3,10, es folgte noch 1 Mineralwasser – € 2,50 / 0,25 l.
Tasse Kaffee € 2,60.

Die Einrichtung ist sehr gepflegt, gediegene Gemütlichkeit vergangener Jahrzehnte.
.
Serviert wurde kurz darauf. Und sieh da: Auf der Servierte wirbt das Café mit „Ausgezeichnet als eine der besten Bäckereien in Deutschland!“ Denn so lautete 2018 die Auszeichnung des Feinschmeckers.

Die Auszeichnung meines feinschmeckenden ständigen Begleiters lautete „ausgezeichnete Schwarzwälder Kirschtorte!“.
Schwarzwälder Kirschtorte
Auch das hausgemachte Sorbet war klasse. 2 Kugeln vom weißen Pfirsich, 1 Kugel Himbeere.
Sorbet
Der blasse Pfirsich konnte sich geschmacklich allerdings nur hinter der aromatischen Himbeere einfinden.

Die Mitarbeiterinnen waren alle sehr aufmerksam und freundlich. Die Chefin beriet mit Herzblut an der Brottheke.

Mein Mann bekam den Auftrag zum Großeinkauf am letzten Tag seiner Reha. So fanden sich bei uns zu Hause frisch importiert 4 Brote, Brötchen, hausgemachte Nudeln, Schokolade, Baisertupfen und Miniflorentiner ein.

Alle Produkte überzeugten voll und ganz. Und nicht zuletzt die Brote!

Ein Cafékenner bin ich mit Sicherheit nicht. Aber mein Fazit: „Die beste Bäckerei die ich kenne!“

Seit 1939 gibt es die Bäckerei. Den Besuch der Bäckerei / des Café kann ich nur empfehlen.
Wer dies nicht so schnell schafft, sollte sich die tolle Homepage (Hochzeitstorten!) ansehen.
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 18 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.